Die Heimfinder-Webseite ist über den Computer oder auch das Smartphone abrufbar. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

Heimfinder-App online: Schneller zum Pflegeplatz – auch im Kreis Unna

Die Heimfinder-Webseite ist über den Computer oder auch das Smartphone abrufbar. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)
Die Heim­finder-Web­seite ist über den Com­puter oder auch das Smart­phone abrufbar. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

Wer einen Platz in einer Pfle­ge­ein­rich­tung für seine Ange­hö­rigen sucht, hat viele Fragen: Wo sind noch Plätze frei? Was, wenn es mal schnell gehen muss? Wer sind die Ansprech­partner und wo gibt es wei­tere Infor­ma­tionen zur Ein­rich­tung? Ant­worten lie­fert ab sofort der „Heim­finder“ des Landes NRW: Per App und Inter­net­seite werden freie Plätze in der Umge­bung tages­ak­tuell ange­zeigt – auch im Kreis Unna.

Ent­wickelt hat das Land Nord­rhein-West­falen die App und ist damit das erste Bun­des­land, das dieses Angebot flä­chen­deckend anbietet. Auch Pfle­ge­ein­rich­tungen im Kreis Unna werden künftig dem Land freie Plätze melden. Diese werden sofort in der Daten­bank regi­striert und sind dann für die Nutzer tages­ak­tuell abrufbar. Sollte ein Pfle­ge­heim ver­gessen, freie Plätze zu melden, erin­nert der Kreis Unna als WTG- und Auf­sichts-Behörde das Heim an seine neue Pflicht. 

Schneller zum Ziel

Aus Sicht der Pflege- und Wohn­be­ra­tung und der WTG-Behörde ist das Angebot eine wesent­liche Stär­kung der Ver­sor­gungs­kette und ein gutes Instru­ment, die Schnitt­stellen zwi­schen ambu­lanter und sta­tio­närer Ver­sor­gung – zum Bei­spiel nach einem Kran­ken­haus­auf­ent­halt – mit geringem Auf­wand zu schließen“, betont Stefan Eggert, Leiter der Behörde.

Die dafür nötige App ist seit dem 21. Januar in den Android- und iOS (Apple)-Stores kostenlos zum Her­un­ter­laden ver­fügbar. Auch über die Web­seite www.heimfinder.nrw.de können die Daten aus den Pfle­ge­heimen abge­rufen werden. Nach den Stand­orten der Ein­rich­tungen können die Nutzer suchen oder sie sich kom­for­tabel auf einer Karte anzeigen lassen. Zu erkennen ist dann, ob und wie viele Dauer- und Kurz­zeit­pfle­ge­plätze ver­fügbar sind. PK | PKU

Pflege-App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv