Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe lud ihre Ehrenamtlichen, hier beim Betreten des Schiffes, zum Abschied auf die MS Möhnsee ein. (Foto: Kreishandwerkerschaft)

Handwerk verabschiedet Ehrenamtler: Ein „Ahoi!“ zum Abschied

Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe lud ihre Ehrenamtlichen, hier beim Betreten des Schiffes, zum Abschied auf die MS Möhnsee ein. (Foto: Kreishandwerkerschaft)
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe lud ihre Ehrenamtlichen, hier beim Betreten des Schiffes, zum Abschied auf die MS Möhnsee ein. (Foto: Kreishandwerkerschaft)

Nach den Neuwahlen aller 39 Innungsversammlungen im Frühjahr 2019 hat die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe nunmehr Ihre langjährigen, ausgeschiedenen Ehrenamtsträger offiziell verabschiedet. Viele Jahre oder auch Jahrzehnte hatten die Handwerkerinnen und Handwerker als Mitglieder in Innungsvorständen oder Prüfungsausschüssen, als Lehrlingswarte oder Obermeister im Ehrenamt die Geschicke ihres Berufsstandes in der Region mitgelenkt, sich in den unterschiedlichsten Gremien eingebracht und die Ausbildung des Nachwuchses mitgestaltet.

„Deshalb ist es nun an der Zeit, gemeinsam mit amtierenden Vorstandskollegen und Obermeistern ,Danke‘ zu sagen und unsere Ehemaligen zu verabschieden“, betonte Kreishandwerksmeister Christoph Knepper. Und so ging es mit rund 90 Gästen bei Grill-Buffet und bestem Spätsommer-Wetter einen Freitagnachmittag lang in lockerer Atmosphäre an Bord der MS Möhnesee kreuz und quer über das westfälische Meer. „Ahoi!“ hieß es bereits beim Betreten des Schiffes und spät am Abend dann zum Abschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv