Gürtelprüfungen beim Judo-Club Holzwickede

Sicht­lich stolz konnten die Kinder beim Judo Club Holzwickede ihr Gürtel nach bestan­dener Prü­fung ent­ge­gen­nehmen.

In drei Trai­nings­ein­heiten berei­teten die Trainer die Kinder auf die Gür­tel­prü­fung vor. Unter­bro­chen wurden die Ein­heiten ledig­lich durch eine Mit­tags­pause, in der sich die Kinder für die anste­hende stärken konnten. Gegen 14 Uhr trafen dann auch die Eltern zur Gür­tel­prü­fung ein. Unter den kri­ti­schen Augen der beiden Prüfer Mike Müller aus Heeren Werve und Dirk Jacobi vom JC Holzwickede zeigten die Anfänger ihr Können und wurden am Ende mit der näch­sten Gra­du­ie­rung belohnt. Den 8.Kyu weiß-gelben Gürtel bestanden Julia Bolze­nius, Nilkas Stei­nert, Oskar Kopp, Tobias Rei­necke und Vik­toria Berger. Eine Gra­du­ie­rung höher zum 7. Kyu gelben Gürtel legten erfolg­reich die Prü­fung ab: Ana­stasia Galwas, David Busch­mann, Erika Maier, Felix Weies, Gabriel Linke, Jaron Schankat, Leandro Scher­lich, Ole Glo­wacki, Simon Matzke und Simon Mikus.

Den 8.Kyu weiß-gelben Gürtel bestanden Julia Bolzenius, Nilkas Steinert, Oskar Kopp, Tobias Reinecke und Viktoria Berger. Eine Graduierung höher zum 7. Kyu gelben Gürtel legten erfolgreich die Prüfung ab: Anastasia Galwas, David Buschmann, Erika Maier, Felix Weies, Gabriel Linke, Jaron Schankat, Leandro Scherlich, Ole Glowacki, Simon Matzke und Simon Mikus.
Den weiß-gelben Gürtel bestanden: Julia Bolze­nius, Nilkas Stei­nert, Oskar Kopp, Tobias Rei­necke und Vik­toria Berger. Den eine Gra­du­ie­rung höheren gelben Gürtel bestanden: Ana­stasia Galwas, David Busch­mann, Erika Maier, Felix Weies, Gabriel Linke, Jaron Schankat, Leandro Scher­lich, Ole Glo­wacki, Simon Matzke und Simon Mikus. (Foto: privat)

Anschlie­ßend fand die Prü­fung der höheren Gra­du­ie­rungen an. Neben der Fall­schule mit freiem Fall stand für einige neben Stand- und Boden­tech­niken auch ein Aus­schnitt der Kata auf dem Prü­fungs­pro­gramm. Beide Prüfer hono­rierten die guten Lei­stungen mit lobenden Worten und der näch­sten Gür­tel­farbe. So bestanden Ann Chri­stin Pisarski, Felix Vey, Jona Schmidt und Till Fabian Heinz­mann die Prü­fung zum Orangen Gürtel. Den grün-oran­genen Gürtel dürfen seit dem Wochen­ende Cara De Bruyn, Cla­rissa Haas, Jona Rabe, Marius Körner, Nils Pad­berg, Oskar Koh­nert, Lea Rei­necke, Lea Louisa Nie­der­gesäß und Vla­dislav Moska­lenko tragen. Den grünen Gürtel bestanden Hassan Dja­me­ledin, Moritz Dustin Schäfer und Kjell Arne Schwintek. Den braunen Gürtel mit sehr guten Lei­stungen bestanden Sandra Müller, Patricia Calani und Nikolay Kim.

Judo Club Holzwickede
Den grün-oran­genen Gürtel bestanden: Cara De Bruyn, Cla­rissa Haas, Jona Rabe, Marius Körner, Nils Pad­berg, Oskar Koh­nert, Lea Rei­necke, Lea Louisa Nie­der­gesäß und Vla­dislav Moska­lenko tragen. Den grünen Gürtel bestanden: Hassan Dja­me­ledin, Moritz Dustin Schäfer und Kjell Arne Schwintek. Den braunen Gürtel mit sehr guten Lei­stungen bestanden: Sandra Müller, Patricia Calani und Nikolay Kim. (Foto: privat)

Nach bestan­dener Prü­fung gaben die Trainer allen Prüf­lingen noch die Gele­gen­heit den Tag mit einem Fuß­ball­spiel gegen das Trai­ner­team aus­klingen zu lassen. Alle Kinder ver­ließen nach einem anstren­genden Tag mit Trai­ning und anschlie­ßender Prü­fung müde aber zufrieden die Halle.

JCH


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv