Gürtelprüfungen beim Judo-Club Holzwickede

Sichtlich stolz konnten die Kinder beim Judo Club Holzwickede ihr Gürtel nach bestandener Prüfung entgegennehmen.

In drei Trainingseinheiten bereiteten die Trainer die Kinder auf die Gürtelprüfung vor. Unterbrochen wurden die Einheiten lediglich durch eine Mittagspause, in der sich die Kinder für die anstehende stärken konnten. Gegen 14 Uhr trafen dann auch die Eltern zur Gürtelprüfung ein. Unter den kritischen Augen der beiden Prüfer Mike Müller aus Heeren Werve und Dirk Jacobi vom JC Holzwickede zeigten die Anfänger ihr Können und wurden am Ende mit der nächsten Graduierung belohnt. Den 8.Kyu weiß-gelben Gürtel bestanden Julia Bolzenius, Nilkas Steinert, Oskar Kopp, Tobias Reinecke und Viktoria Berger. Eine Graduierung höher zum 7. Kyu gelben Gürtel legten erfolgreich die Prüfung ab: Anastasia Galwas, David Buschmann, Erika Maier, Felix Weies, Gabriel Linke, Jaron Schankat, Leandro Scherlich, Ole Glowacki, Simon Matzke und Simon Mikus.

Den 8.Kyu weiß-gelben Gürtel bestanden Julia Bolzenius, Nilkas Steinert, Oskar Kopp, Tobias Reinecke und Viktoria Berger. Eine Graduierung höher zum 7. Kyu gelben Gürtel legten erfolgreich die Prüfung ab: Anastasia Galwas, David Buschmann, Erika Maier, Felix Weies, Gabriel Linke, Jaron Schankat, Leandro Scherlich, Ole Glowacki, Simon Matzke und Simon Mikus.
Den weiß-gelben Gürtel bestanden: Julia Bolzenius, Nilkas Steinert, Oskar Kopp, Tobias Reinecke und Viktoria Berger. Den eine Graduierung höheren gelben Gürtel bestanden: Anastasia Galwas, David Buschmann, Erika Maier, Felix Weies, Gabriel Linke, Jaron Schankat, Leandro Scherlich, Ole Glowacki, Simon Matzke und Simon Mikus. (Foto: privat)

Anschließend fand die Prüfung der höheren Graduierungen an. Neben der Fallschule mit freiem Fall stand für einige neben Stand- und Bodentechniken auch ein Ausschnitt der Kata auf dem Prüfungsprogramm. Beide Prüfer honorierten die guten Leistungen mit lobenden Worten und der nächsten Gürtelfarbe. So bestanden Ann Christin Pisarski, Felix Vey, Jona Schmidt und Till Fabian Heinzmann die Prüfung zum Orangen Gürtel. Den grün-orangenen Gürtel dürfen seit dem Wochenende Cara De Bruyn, Clarissa Haas, Jona Rabe, Marius Körner, Nils Padberg, Oskar Kohnert, Lea Reinecke, Lea Louisa Niedergesäß und Vladislav Moskalenko tragen. Den grünen Gürtel bestanden Hassan Djameledin, Moritz Dustin Schäfer und Kjell Arne Schwintek. Den braunen Gürtel mit sehr guten Leistungen bestanden Sandra Müller, Patricia Calani und Nikolay Kim.

Judo Club Holzwickede
Den grün-orangenen Gürtel bestanden: Cara De Bruyn, Clarissa Haas, Jona Rabe, Marius Körner, Nils Padberg, Oskar Kohnert, Lea Reinecke, Lea Louisa Niedergesäß und Vladislav Moskalenko tragen. Den grünen Gürtel bestanden: Hassan Djameledin, Moritz Dustin Schäfer und Kjell Arne Schwintek. Den braunen Gürtel mit sehr guten Leistungen bestanden: Sandra Müller, Patricia Calani und Nikolay Kim. (Foto: privat)

Nach bestandener Prüfung gaben die Trainer allen Prüflingen noch die Gelegenheit den Tag mit einem Fußballspiel gegen das Trainerteam ausklingen zu lassen. Alle Kinder verließen nach einem anstrengenden Tag mit Training und anschließender Prüfung müde aber zufrieden die Halle.

JCH


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv