Güllegestank löst Feuerwehreinsatz aus

Kurio­ser Ein­satz für die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr heu­te (21. März) am frü­hen Mor­gen: Gegen 2.30 Uhr wur­de die Feu­er­wehr wegen eines Gas­alarms alar­miert und rück­te dar­auf­hin zur Rausin­ger Stra­ße  aus.Vor Ort stell­te sich dann aller­dings her­aus, dass es sich bei dem Gas, was Anwoh­ner bemerkt haben woll­ten, um Gül­le­ge­stank han­del­te, wie Feu­er­wehr-Spre­cher Mar­co Schä­fer erklärt. „Wir hat­ten den Gül­le­ge­ruch auch schon auf der Anfahrt bemerkt, eben­so eine RTW-Besat­zung.“  Die Feu­er­wehr über­prüf­te mit ihren Mess­ge­rä­ten die Luft nach Gas. Ergeb­nis: Außer Gül­le nichts gewe­sen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.