Klaus und Monika Pfauter ersetzten gemeinsam mit Oliver Andresen die defekte Glastür am Bücherschrank an der Kirchstraße. Bürgermeisterin Ulrike Drossel (von li.) bedankte sich mit einer Flasche Sekt für die großzügige Spende der Firma Hecker. (Foto: F. Brockbals)

Großzügiger Spender ersetzt Glastür am defekten Bücherschrank

Klaus und Monika Pfauter ersetzten gemeinsam mit Oliver Andresen die defekte Glastür am Bücherschrank an der Kirchstraße. Bürgermeisterin Ulrike Drossel (von li.) bedankte sich mit einer Flasche Sekt für die großzügige Spende der Firma Hecker. (Foto: F. Brockbals)
Klaus und Monika Pfauter ersetzten gemeinsam mit Oliver Andresen die defekte Glastür am Bücherschrank an der Kirchstraße. Bürgermeisterin Ulrike Drossel (von li.) bedankte sich mit einer Flasche Sekt für die großzügige Spende der Firma Hecker. (Foto: F. Brockbals)

Der von Monika und Klaus Pfauter aufgestellte Bücherschrank vor dem Edeka-Markt an der Kirchstraße ist wieder repariert. Oliver Andresen von der Firma Hecker in Aplerbeck hat die defekte Tür an dem Schrank heute gemeinsam mit den Eheleuten Pfauter ersetzt.

Die Geschichte dahinter: Vergangene Woche beschäftigte sich Klaus Pfauter gerade mit der beschädigten Glastür an dem Bücherschrank, als er von Oliver Andersen, der gerade beruflich für die Firma Hecker in der Gemeinde zu tun hatte, angesprochen wurde. „Er hat mir angeboten, die Glastür kostenlos zu ersetzen.“

Gesagt, getan: Heute traf man sich am Bücherschrank wieder und gemeinsam wurde die neue Tür montiert. Bürgermeisterin Ulrike Drossel bedankte sich mit einer Flasche Sekt bei den Spendern.

Bücherschrank


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv