Großer Spielzeugbasar der Dudenrothschule

Der Spielzeugbasar des Fördervereuins der Dudenrothschule - hier ein Bild aus dem Vorjahr - ist stets gut besucht und einer größten im ganzen Kreis. (Foto: Barbara Düllmann)
Der Spiel­zeug­basar des För­der­ver­eins der Duden­roth­schule ist stets gut besucht und einer größten im ganzen Kreis. (Foto: Bar­bara Düll­mann)

Der För­der­verein der Duden­roth­schule lädt zu seinem tra­di­tio­nellen Spiel­zeug­basar am kom­menden Sonntag, 9. November, ein. Die Ver­an­stal­tung findet in der Zeit von 11 bis 13 Uhr in der Turn­halle der Grund­schule statt.

Der Basar ist einer der größten im Kreis für gebrauchtes Spiel­zeug. In diesem Jahr bieten circa 80 Aus­steller (Kinder, Eltern, Groß­el­tern, Freunde) ihre gebrauchten Spiel­sa­chen an. Kom­mer­zi­elle Anbieter sind nicht auf dem Basar zuge­lassen. Ange­boten wird aus­schließ­lich gut erhal­tenes Spiel­zeug jeder Art, jedoch keine Beklei­dung. Wäh­rend des Basars können sich große und kleine Besu­cher vom Stö­bern in den Spiel­sa­chen in der Cafe­teria erholen. Dort werden Kuchen, Waf­feln, Kaffee, aber auch leckere Würst­chen und kühle Getränke ange­boten.

Ganz bewusst hat der För­der­verein den Zeit­punkt des seines Basars gewählt. „Vor Weih­nachten ist Spiel­zeug ja immer beson­ders gefragt“, meint Bar­bara Düll­mann, Vor­sit­zende des För­der­ver­eins.

Der Erlös der Ver­an­stal­tung geht an den För­der­verein und kommt allen Kin­dern der Duden­roth­schule zugute. „Wir können damit Wün­sche erfüllen, die sich die Schule sonst nicht lei­sten könnte“, weiß Babara Düll­mann. So konnten schon in der Ver­gan­gen­heit mit den Ein­nahmen aus den Basaren die Pau­sen­halle ein­ge­richtet, Spiel­ge­räte für den Schulhof und Sitz­kissen ange­schafft und der Com­pu­ter­raum der Schule besser aus­ge­stattet werden.

Termin: Sonntag, 9. November, 11 bis 13 Uhr, Turn­halle Duden­roth­schule

Dudenrothschule, Spielzeugbasar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv