Silke Becker, Bücherei

Gemeindebibliothek sucht wieder Buchpaten für Bücherspenden

Die Buchpaten-Aktion der Gemeindebibliothek ist unter ihren Nutzern inzwischen bekannt. Auch in
diesem Jahr wird sie erneut stattfinden – denn auch in diesem Jahr haben die Mitarbeiterinnen der
Bibliothek wieder mehr interessante Buchtitel gefunden, als über den regulären Medienetat gekauft werden können.

Hier kommen die Buchpaten ins Spiel. Diese können mit ihrer Buchspende ihre Bibliothek ganz
einfach unterstützen. Sie müssen lediglich ein Buch aus der Wunschliste der Bibliothek auswählen,
kaufen und der Bibliothek übergeben. Diese arbeitet es so schnell wie möglich in den Bestand ein.
Der Buchpate hat dann die Möglichkeit, das von ihm gespendete Buch als Erster zu lesen, und wenn
er es möchte, wird auch sein Name im Buch vermerkt.

Für jedes Buch auf der Wunschliste der Gemeindebibliothek wurde wieder eine Karte mit einer
Kurzbeschreibung erstellt. Alle Karten hängen ab sofort in der Bibliothek aus. Jeder, der mag, darf
vorbeikommen und eine Karte mit einem Titel auswählen und mitnehmen.

Die Bibliothek hofft nun darauf, dass sich wie bei den vorherigen Aktionen viele Menschen finden,
die der Bibliothek ein Buch spenden möchten.

Buchpaten, Gemeindebibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv