Gemeindebibliothek öffnet wieder nach Terminvereinbarung

Mit dieser Grafik veranschaulicht die Gemeinde die Regeln für die Wiedereröffnung der Bibliothek. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die Gemeindebibliothek öffnet wieder am Dienstag (16. März). Nachdem die Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer sich in den zurückliegenden Wochen schon über den Abholservice mit Medien versorgen konnten, können sie dann auch wieder ihre Medien selbst aussuchen. Allerdings gibt es noch Einschränkungen, wie das Team der Bücherei mitteilt.

So wird das Betreten der Bibliothek weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sein. Die Termine werden im halbstündigen Rhythmus während der regulären Öffnungszeiten vergeben und können per Mail oder auch telefonisch vereinbart werden. Die Bibliotheksmitarbeiterinnen bitten darum, jeweils einen konkreten Terminwunsch oder ein passendes Zeitfenster anzugeben. Außerdem gelten natürlich weiterhin die üblichen Hygienemaßnahmen.

So darf die Bibliothek nur mit medizinischer Schutzmaske betreten werden (Ausnahme: Bei Kindern unter 14 Jahren reicht auch eine Alltagsmaske). Eine Möglichkeit zur Handdesinfektion wird zur Verfügung gestellt, und es gilt weiterhin, auf den Mindestabstand zu achten. In der Bibliothek dürfen sich gleichzeitig nur sieben Personen aufhalten, und auch die Toiletten stehen weiterhin nicht zur Verfügung.

Bei allen Medien, die zurzeit noch entliehen sind, wurde die Leihfrist bis mindestens zum 26. März verlängert. Der Abholservice bleibt weiterhin als kontaktarme Möglichkeit zur Medienausleihe bestehen.

Bibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv