Die Ruhrstadt Schwerte, hier die Kirche St. Viktor, ist im September auch eines der Ziele der Fahrt durch den Süden des Kreises Unna. (Foto: Kreis Unna)

Gemeinde Holzwickede lädt im September zu Fahrt durch den Südkreis ein

Die Ruhrstadt Schwerte, hier die Kirche St. Viktor, ist im September auch eines der Ziele der Fahrt durch den Süden des Kreises Unna. (Foto: Kreis Unna)
Die Ruhrstadt Schwerte, hier die Kirche St. Viktor, ist im September auch eines der Ziele der Fahrt durch den Süden des Kreises Unna. (Foto: Kreis Unna)

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah…“ — unter diesem Motto bietet die Gemeinde Holzwickede in Kooperation mit dem Kreis Unna eine Fahrt durch den Süden des Kreises Unna am Dienstag, 6. September, an.

Die Tour startet in Holzwickede und führt über Fröndenberg, Schwerte, Bönen und Unna wieder nach Holzwickede zurück. Hierbei werden auf die historische Entwicklung der Orte und ihre Besonderheiten eingegangen und die landschaftlichen Schönheiten gezeigt. Unterwegs gibt es ein gemeinsames Kaffeetrinken in einem Landgasthof.

Die Fahrt startet ab 14 Uhr; die Rückkehr erfolgt gegen 18 Uhr.

Karten zum Preis von zehn Euro (inklusiv Busfahrt, Führung und Kaffeetrinken) gibt es ab Freitag, 5. August, 9 Uhr, im Büro der Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16 a. Auch eine telefonische Vorbestellung ist ab diesem Zeitpunkt unter Tel. 44 66 möglich.

  • Termin: Dienstag, 6. September, 1 Uhr, Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv