Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Holzwickede ist ab Donnerstag (29. August) eine Ausstellung zur Geschichte der Gemeinde im Rathaus zu sehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Gemeinde feiert zwei Tage lang zum 50. Geburtstag

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Holzwickede ist ab Donnerstag (29. August) eine Ausstellung zur Geschichte der Gemeinde im Rathaus zu sehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Anläss­lich des 50-jäh­rigen Bestehens der Gemeinde Holzwickede ist ab Don­nerstag (29. August) eine Aus­stel­lung zur Geschichte der Gemeinde im Rat­haus zu sehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

In großen Schritten geht es auf die Geburts­tags­feier der Gemeinde Holzwickede zu: Vom 31. August bis 1. Sep­tember wird Einiges geboten, von einer großen Geburts­tags­er­öff­nungs­torte, fet­ziger Musik, einer Rat­haus-Illu­mi­na­tion bis hin zu einer Inter­viewrunde mit Antenne Unna Mode­rator Lothar Balt­rusch und seinen Ehren­gä­sten, Wil­helm Hoch­gräber (Leiter der VHS Spu­ren­su­cher-Gruppe), Ulrich Reit­inger (Publi­zist der Reihe Lebens­er­in­ne­rungen Holzwickeder Bür­ge­rinnen und Bürger) , Ursula Par­de­mann (war 47 Jahre für die Gemeinde tätig), Man­fred Krause (war 15 Jahre Vor­sit­zender vom Per­so­nalrat der Gemeinde), Fried­helm Klemp (ehe­ma­liger Fuss­ball­spieler von Holzwickede) und Fritz Hoff­mann (Schüt­zen­könig von 1968).

Torte, Musik, Interviewrunde und Illumination

Alle Brief­mar­ken­lieb­haber können sich am Freitag (31. August) von 14 bis 21 Uhr auf dem Markt­platz, Stand 16, neben der Bühne ihren Son­der­post­stempel zum runden Jubi­läum der Gemeinde an diesem Tag abholen – eine ein­ma­lige Gele­gen­heit. 

Neben der Geburts­tags­feier findet eine Aus­stel­lung im rat­haus und ein Vor­trag zur Kom­mu­nalen Neu­ord­nung statt. Die kleine Rat­haus­aus­stel­lung kann ab Montag (27. August) bis Samstag (1. Sep­tember) wäh­rend der regu­lären Dienst­stunden im Rat­haus besich­tigt werden. Am Samstag ist die Aus­stel­lung von 11 bis 16 Uhr für die Bürger geöffnet. Die Hei­mat­stube Holzwickede unter­stützt an diesem Tag die die Aus­stel­lung mit einem Ansprech­partner vor Ort.

Vortrag zu Kommunalen Neuordnung 

Der Vor­trag zur Kom­mu­nalen Neu­ord­nung in Holzwickede findet am Don­nerstag (30. August) von 18 bis 19.30 Uhr in der Feuer-und Ret­tungs­wache Süd Hengsen/​Opherdicke statt. Am Bei­spiel der Gemeinde Hengsen und Opher­dicke soll diese Ver­an­stal­tung die lokale Situa­tion in Holzwickede im Jahr der Grün­dung der Groß­ge­meinde erfahrbar machen. Dama­lige Befürch­tungen, Ver­än­de­rungen und die heu­tige Situa­tion soll durch Gespräche mit Zeit­zeugen, Lokal­po­li­ti­kern und „1968-Gebo­renen“ nach­ge­spürt werden. Die Öffent­lich­keit ist herz­lich hierzu ein­ge­laden, sich nach dem Vor­trag von Wil­helm Hoch­gräber und der VHS an einer Dis­kus­sion zu betei­ligen.

  • Termin: Samstag/​Sonntag (31.August/1. Sep­tember), ab 17 bzw. 11 Uhr Uhr), Markt­platz

Gemeindejubiläum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv