Der Auftritt der Gruppe AD-HOC war eine Premiere. Die Gruppe spielte deutsche Schlager und Oldies und erhielt viel Beifall. (Foto: privat)

Gelungener musikalischer Nachmittag mit Gruppe AD-HOC im Seniorentreff

Der Auftritt der Gruppe AD-HOC war eine Premiere. Die Gruppe spielte deutsche Schlager und Oldies und erhielt viel Beifall. (Foto: privat)
Der Auf­tritt der Gruppe AD-HOC war eine Pre­miere. Die Gruppe spielte deut­sche Schlager und Oldies und erhielt viel Bei­fall. (Foto: privat)

Der Verein Senio­ren­treff Holzwickede hatte am Freitag (17.1.) alle Bürger und Ver­eins­mit­glieder zu einem musi­ka­li­schen Nach­mittag in die Begeg­nungs­stätte an der Ber­liner Allee 16a ein­ge­laden. Der 2. Vor­sit­zende Claus Richter konnte 70 Gäste begrüßen die gekommen waren, um sich die neu gegrün­dete Musik­gruppe AD-HOC anzu­hören.

Die aus euner Frau und sechs Män­nern bestehende Gruppe spielte deut­sche Schlager und Oldies und sang aus­schließ­lich live. Nachdem sie Lieder von Cata­rina Valente und Freddy Quinn sangen, waren die Besu­cher restlos begei­stert. Die Musik­gruppe stellte sich das erste Mal einem grö­ßerem Publikum in der Öffent­lich­keit vor und konnten alle Besu­cher mit ihrer Musik über­zeugen.

Die Gruppe AD-HOC spielt das nächste Mal wieder am 6. Juni anläss­lich des 35-jäh­rigen Bestehens des Ver­eins in der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte.

Seniorentreff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv