Die Straßenverkehrsbehörde hat die Querungsanlagen (Fußgängerüberwege) an der Nordstraße überprüft und Mängel gefunden. Auch zwei Parkplätze wurden eingezogen. (Foto: Peter Gräber)

Fußgängerüberwege an der Nordstraße überprüft: Mängel gefunden

Die Straßenverkehrsbehörde hat die Querungsanlagen (Fußgängerüberwege) an der Nordstraße überprüft und Mängel gefunden. Auch zwei Parkplätze wurden eingezogen. (Foto: Peter Gräber)
Die Straßenverkehrsbehörde hat die Querungsanlagen (Fußgängerüberwege) an der Nordstraße überprüft und Mängel gefunden. Auch zwei Parkplätze wurden eingezogen. (Foto: Peter Gräber)

Die für die Gemeinde Holzwickede zuständige Straßenverkehrsbehörde vom Kreis Unna hat im Frühjahr dieses Jahres die Querungsanlagen entlang der Nordstraße im Rahmen einer Sonderverkehrsschau begutachtet, teilt die Gemeinde mit. Dabei handelt es sich um die Fußgängerüberwege Höhe Tankstelle, Höhe Imbiss und Höhe der Einmündung Friedrichstraße.

Bei der Bestandsaufnahme wurden Mängel an den baulichen Querungsanlagen festgestellt, die umgehend beseitigt wurden. Die vorhandene Beschilderung wurde optimiert und Markierungsarbeiten durchgeführt. Aufgrund von Sichtbehinderungen und um die Verbesserung der Verkehrssicherheit für die schwächsten Verkehrsteilnehmer weiter zu erhöhen wurden des weiteren zwei Parkplätze im Bereich der Friedrichstraße eingezogen.

Nordstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv