Fußball-Legenden gratulieren einer Legende: Ex-Borussen bei “Hoppy” Kurrats Geburtstag

Der 75jährige Dieter (" Hoppy") Kurrat (Bildmitte) nahm anlässlich seines Ehrentages zahlreiche Glückwünsche u.a. vom HSC-Vorstand entgegen. Für den HSC gratulierten (von links) Ehrenvorsitzender Rolf Unnerstall, Herbert Bell aus der Meistermannschaft von 1976, der frühere Fußball-Obmann Horst Rabe, HSC-Aufsichtsratschef Jenz Rother und der Schütze des Endspieltores, Rolf Weltmann. (Foto: privat)

Der 75jährige Dieter ” Hop­py” Kur­rat (Bild­mitte) nahm anlässlich seines Ehrent­ages zahlre­iche Glück­wün­sche u.a. vom HSC-Vor­stand ent­ge­gen. Für den HSC grat­ulierten (v.l.) Ehren­vor­sitzen­der Rolf Unner­stall, Her­bert Bell aus der Meis­ter­mannschaft von 1976, der frühere Fußball-Obmann Horst Rabe, HSC-Auf­sicht­sratschef Jenz Rother und der Schütze des End­spiel­tores, Rolf Welt­mann. (Foto: pri­vat)

Viel Fußball­promi­nenz ver­gan­gener Jahre war erschienen, um am Mon­tag (15.5.) Dieter “Hop­py” Kur­rat zur Vol­len­dung seines 75. Leben­jahres zu grat­ulieren.

In der bis vor eini­gen Jahren von den Kur­rats betriebe­nen Gast­stätte “Hop­pys Tre­ff” an der Nord-/Rausinger Straße in Holzwickede über­bracht­en aus Hop­pys Bun­desligazeit­en beim BVB unter anderem Hans Tilkows­ki, Willi Burgsmüller, Wolf­gang Paul und Theo Red­der ihre Glück­wün­sche. Paul tat dies auch im Namen des Ältesten­rates der Borus­sia und skizzierte seinen Ex-Mit­spiel­er mit den Worten “Kämpfen war immer Deine Stärke”.

Von ein­er “echt­en Fußbal­l­le­gende” sprach BVB-Archivar (und HSC-Auf­sicht­srat) Gert Kolbe, der die Geburt­stags­gäste in die Geschichte des BVB und vor allem “Hop­py” Kur­rats ein­führte. Für den Holzwicked­er SC über­mit­telte der Auf­sicht­sratvor­sitzende und Alt­bürg­er­meis­ter Jenz Rother die Glück­wün­sche und erin­nerte vor allem an die Erringung der Deutschen Ama­teurmeis­ter­schaft 1976.  Aus diesem Team waren unter anderen Rolf Welt­mann und Her­bert Bell sowie Fußbal­lob­mann Horst Rabe unter den Gästen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.