Fünfköpfige Tätergruppe nach mehreren Ladendiebstählen in Holzwickede festgenommen

Nach mehreren Ladendiebstählen in Holzwickede hat die Polizei gestern (19.5.) eine fünfköpfige Bande von mutmaßlichen Ladendieben festgenommen. Die Beschuldigten hatten seit gestern Mittag diverse Kleidungsstücke und Lebensmittel aus verschiedenen Geschäften rund um die Stehfenstraße entwendet.

Wie die Polizei weiter dazu mitteilt, konnte eine der Tatverdächtigen von der Mitarbeiterin eines betroffenen Supermarktes festgehalten werden. In der Zwischenzeit trafen alarmierte Einsatzkräfte im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung die vier weiteren Tatverdächtigen am Bahnhof an. Bei den Beschuldigten wurde umfangreiches Diebesgut aufgefunden. Bei der fünfköpfigen Tätergruppe handelt es sich um einen 23-Jährigen, einen 25-Jährigen, eine 21-Jährige sowie zwei 27-jährige Frauen — alle sind in Unna gemeldet.

Die Personen wurden dem Polizeigewahrsam Unna zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Bande, Ladendiebstahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv