Freundeskreis trauert um Friso von Mack

Der Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­viers e.V. trauert um sein ehe­ma­liges Vor­stands­mit­glied Friso von Mack. Seit 1996 Mit­glied im Verein enga­gierte er sich bis Anfang 2016 ide­en­reich im Vor­stand. 

Friso von Mack brachte sich aktiv bei den freien Boule­spie­lern im Emscher­park ein. Auf seine Initia­tive wurde das meist einmal jähr­lich statt­fin­dende Bou­le­tour­nier des Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­viers e.V. ins Leben gerufen. Dar­über hinaus unter­stützte er, solange es sein Gesund­heits­zu­stand erlaubte, von Beginn an den deutsch-fran­zö­si­schen Sing­kreis „Chan­tons“.

Seine Besuche in der Part­ner­stadt Lou­viers und in dem Nach­barort Quar­tre­mare prägten auch auf pri­vater Ebene seinen Ein­satz für die deutsch-fran­zö­si­sche Freund­schaft.

Friso von Mack ver­starb am 24. Mai im Alter von nur 74 Jahren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.