Ansicht der Kathedrale Notre-Dame de Parios vpn Südosten. (Foto: Uoaei1 Wikipedia by CC BY-SA 4.0)

Freundeskreis: Spenden für Kathedrale Notre-Dame de Paris

Ansicht der Kathedrale Notre-Dame de Parios vpn Südosten. (Foto: Uoaei1 Wikipedia by CC BY-SA 4.0)
Der Freundeskreis möchte nach der Brandkatastrophe ein Zeichen der Verbundenheit setzen: Südöstliche Ansicht der Kathedrale Notre-Dame de Paris. (Foto: Uoaei1 Wikipedia by CC BY-SA 4.0)

Anteilnahme am Schicksal der Kathedrale Notre-Dame de Paris nahmen in dieser Woche auch viele Holzwickeder Bürger. Dies konnte der Freundeskreis Holzwickede-Louviers bereits am Tag der Brandkatastrophe spüren, als Bürger sich beim Verein meldeten und nach Spendenmöglichkeiten erkundigten.

Noch am Abend des tragischen Unglücks hatte der Freundeskreis seine Anteilnahme gegenüber dem Vorsitzenden des Louvierser Partnerschaftsvereins, André Meheux, wie auch an Bürgermeister François Priollaud und seine Stellvertreterin Anne Terlez und an die Generalkonsulin Frankreichs in Düsseldorf, Olivia Berkeley-Christmann, übermittelt.

Symbol für die Verbundenheit

Ein Symbol für die Verbundenheit zu den französischen Freunden möchte der Freundeskreis nun beim kommenden Europatag (Samstag, 11. Mai) auf dem Marktplatz setzen: Alle Umsätze, die der Verein an diesem Tag mit französischen Spezialitäten erzielt, sollen als Spende nach Paris weitergeleitet werden. Hinzukommen auch diejenigen Spenden, die bis dahin zu diesem Zwecke dem Verein übermittelt werden. Auch wird am Stand des Freundeskreises auf dem Markt Gelegenheit zur individuellen Spende gegeben sein.

Wer aber nicht bis dahin warten möchte, kann die Spendenkonten auf der Website des Vereins (www.hallo-salut.de) abrufen. „Es wird,“ so Vorsitzender Jochen Hake, „zwar eine eher überschaubare Summe als Spende sein, aber es zählen hier Symbolik und Geste. Aus vielen einzelnen Gesprächen in den letzten drei Tagen wissen wir, wie sehr dieser zerstörerische Brand vielen Menschen das Herz zerrissen hat. Und symbolisch ist es wohl auch, dass wir gerade in dieser Situation eine große europäische Solidarität spüren. Wir möchten das gern vor Ort zum Ausdruck bringen und unsere Freunde in Louviers wissen lassen. Das fügt sich gut in den Europatag und das europäische Selbstverständnis ein.“

Freundeskreis, Spendenaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv