Szene aus "Der Rosengarten der Madame Vernet". (Foto: neuevisionen)

Freundeskreis setzt Filmabende mit Komödie fort: „Der Rosengarten der Madame Vernet“

Szene aus "Der Rosengarten der Madame Vernet". (Foto: neuevisionen)
Szene aus „Der Rosengarten der Madame Vernet“. (Foto: neuevisionen)

Nach der pandemiebedingten Pause setzt der Holzwickeder Freundeskreis seine französischen Filmabende in deutscher Sprache fort. Am kommenden Montag (9. Mai) zeigen die Holzwickeder Filmfreunde die Komödie „Der Rosengarten der Madame Vernet“, dessen Start erst im vergangenen Jahr in den deutschen Kinos war.

Zum Inhalt: Eve Vernet führt eine traditionelle Gärtnerei im französischen Burgund. Sie ist eine wahre Blumenkönigin und seit dem Tod des Vaters herrscht sie allein über die blühenden Rosenfelder und das bis unter die Decke mit Duftproben gefüllte Landhaus. Doch schon acht Jahre ist es her, seit Eves Rosenschöpfungen mit der begehrten „Goldenen Rose“ ausgezeichnet wurden und das Geschäft florierte. Nun ist eine internationale Großzüchterei der Stern am Rosenhimmel und Eve von der Pleite bedroht. Unverhoffte Hilfe kommt ausgerechnet von drei durch ein Resozialisierungsprogramm neu eingestellte Mitarbeiter, die zwar von Botanik keine Ahnung haben, sich aber in Sachen Diebstahl bestens auskennen.

Die französische Komödie von Regisseur Pierre Pinaud ist ein mit sanftem Humor gespickter Film für die Sinne über eine eigenwillige, unabhängige Gärtnerin zwischen der Poesie der Rosen und der wunderbaren Zufälligkeit des Lebens. 

Beginn ist um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Der Eintritt ist frei. Wegen der eingeschränkten Platzkapazitäten wird jedoch um kurze Anmeldung gebeten unter Tel. 91 28 30 oder E-Mail info@hallo-salut.de oder auch online auf www.hallo-salut.de. Der Freundeskreis hält Getränke während der Veranstaltung vor.

  • Termin: Montag, 9. Mai, 20 Uhr, ev. Gemeindehaus, Goethestr. 4

Freundeskreis


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv