Erste Veranstaltung des Freundeskreises nach dem Lockdown wird das Picknick in Weiß am 7. August sein: Das Foto zeigt das bisher letzte Dîner en blanc auf dem Emscherquellhof vor zwei Jahren. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Freundeskreis nimmt sein Programm wieder auf: Auftakt mit „Diner en blanc“ im August

Erste Veranstaltung des Freundeskreises nach dem Lockdown wird das Picknick in Weiß am 7. August sein: Das Foto zeigt das bisher letzte Dîner en blanc auf dem Emscherquellhof vor zwei Jahren. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Erste Veranstaltung des Freundeskreises nach dem Lockdown wird das Picknick in Weiß am 7. August sein: Das Foto zeigt das bisher letzte Dîner en blanc auf dem Emscherquellhof vor zwei Jahren. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind offensichtlich beherrschbar, die Restriktionen, die daraus folgen, werden mehr und mehr abgebaut. Grund genug, für den Holzwickeder Freundeskreis wieder in sein Jahresprogramm 2021 einzusteigen. „Die Zeichen stehen gut und wir merken, wie sehr sich Mitglieder und Freunde unseres Vereins nach
Präsenzaktivitäten sehnen,“ so Vorsitzender Jochen Hake. Man sei daher entschlossen, all die Programmpunkte aufzunehmen und zur Durchführung zu bringen, die erlaubt sind.

Da bietet sich für den Verein der Frankreich-Freunde das Picknick im Grünen – ganz in Weiß – am 7. August hervorragend an, da es draußen im wunderschönen Ambiente des Emscherquellhofs auf der grünen Rasenfläche geplant ist. An diesem Samstag werden die Gäste um 18 Uhr erwartet: ganz in Weiß gekleidet, ausgestattet mit dem eigenen Picknickkorb und bei hoffentlich dann herrschendem Sonnenschein.

Notwendige Hygieneauflagen

Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird das Picknick jedoch kurzfristig abgesagt werden müssen. Eintritt wird nicht
erhoben, Getränke hält die Wewole-Stiftung auf dem Hof vor. Teilnehmen können alle, die entweder zweifach geimpft oder genesen sind oder aber einen maximal 48 Stunden alten Schnelltest einer anerkannten Teststelle vorlegen können. Und ohne Anmeldung geht es nicht: Entweder per E-Mail an info@hallo-salut.de oder unter Tel. 91 28 30.

„Organisatorisch“, so Jochen Hake, „sind wir ohne Weiteres in der Lage, die Vorgaben der Verordnung einzuhalten. Das Konzept ist auch mit dem Ordnungsamt abgestimmt.“

Musikalische Reise durch Frankreich

Und so soll es dann mit den Angeboten des Vereins im August sogleich weitergehen: Zur musikalischen Reise durch Frankreich lädt man zu einem Jazzkonzert mit Uli Bär und Felix Krampen am Sonntag, 22. August – wiederum auf den Emscherquellhof – ein. Unter dem Titel „Two fort he road“ werden Songs bekannter Jazzmusiker, aber auch Chansons und vielfältige andere französischen Kompositionen vorgestellt. Der Eintritt beträgt zwölf Euro. Beginn ist 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf beim Freundeskreis, aber auch auf der Website www.hallosalut.de und unter der bekannten Email-Adresse.

Kinoabend im ev. Gemeindehaus

Lange haben die Freunde des Films warten und pausieren müssen. Nun ist es endlich wieder soweit: Am Montag, 23. August, geht es endlich wieder mit dem Freundeskreis in die französische Kinowelt. Mit dem Film „Der Himmel wird warten“ zeigt der Verein einen anspruchsvollen gesellschaftskritischen Film mit Sandrine Bonnaire aus dem Jahr 2017. Das hochbrisante Thema der Einflussnahme des Islamismus auf junge Menschen in Frankreich wird darin aufgegriffen – ein Film „besonders wertvoll“ laut Jury-Urteil. Beginn ist um 20 Uhr im ev. Gemeindehaus. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Platzzahl ist hier noch stark eingeschränkt, daher wird frühzeitige
Reservierung empfohlen.

Auch für die weiteren Veranstaltungen gilt: Geimpft, genesen oder getestet ist jeweils Voraussetzung für den Besuch. Sollten sich bis dahin weitere Lockerungen durchgesetzt haben, würden diese dann auch umgesetzt.

Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv