Gastieren am 13. September auf der Kleinkunstbühne Rausingen: Véronique Elling und ihr Pianist und Lebensgefährte Henrik Giese. (Foto: Frédéric Mougenot)

Freundeskreis lädt ein: Chanson-Konzert bei Kerzenschein mit Véronique Elling

Gastieren am 13. September auf der Kleinkunstbühne Rausingen: Véronique Elling und ihr Pianist und Lebensgefährte Henrik Giese. (Foto: Frédéric Mougenot)
Gastieren am 13. September auf der Kleinkunstbühne Rausingen: Véronique Elling und ihr Pianist und Lebensgefährte Henrik Giese. (Foto: Frédéric Mougenot)

Der Freundeskreis lädt zu einem ganz besonderen Konzert bei Kerzenschein mit der französischen Chanson-Sängerin Véronique Elling am Freitag (16. September) auf der Kleinkunstbühne Rausingen ein.

Bei der französischen Chanson-Sängerin Véronique Elling aus Hamburg überschlagen sich die Kritiker: „Elling singt die stimmungsvollen französischen Chansons mit unnachahmlichem Einfühlungsvermögen, Wärme und Tiefgang“, urteilt die Fachpresse, und das Hamburger Abendblatt schreibt, sie singe „in einer Qualität, die ihresgleichen zumeist vergebens sucht.“

Chansons mit Tiefgang und Einfühlungsvermögen

In ihrem neuen Programm entführt die Künstlerin, die zum zweiten Male in Holzwickede zu Gast ist, ihre Zuhörer mit ihrem Lebensgefährten, dem deutschen Pianisten Henrik Giese, ins Land der großen Sehnsüchte – nach Frankreich: ein Rendez-vous mit dem Leben und dem Verlangen nach Unendlichkeit, gefüllt mit typisch französischer Leichtigkeit, viel Humor und einem Hauch von Melancholie. So interpretiert Elling Meisterwerke der größten Chansonsänger aller Zeit, darunter Charles Aznavour, Jacques Brel, Edith Piaf, Juliette Gréco, u.a. Aber auch einige der viel beachteten eigenen Kompositionen trägt das Duo vor. Die zweisprachige Künstlerin singt auf Französisch und erzählt auf Deutsch, sodass es auch ein ausgezeichnetes Angebot für diejenigen ist, die des Französischen nicht mächtig sind.

Karten gibt’s beim Freundeskreis

Der Freundeskreis Holzwickede-Louviers richtet den Abend als Candlelight-Konzert aus: Die Rausinger Halle in stimmungsvolles Kerzenlicht getaucht, gibt dann ein besonderes atmosphärisches Ambiente für einen sicherlich vielversprechenden Chansonabend.

Karten können reserviert werden beim Freundeskreis unter Tel. 91 28 30 oder per E-Mail unter info@hallo-salut.de und online auf der Website www.hallo-salut.de (15 Euro p.P. / Schüler zehn Euro) Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Für Getränke ist gesorgt.

  • Termin: Freitag, 16. September, Kleinkunstbühne Rausingen, Rausinger Halle.

Freundeskreis, Véronique Elling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv