Der sommerliche Eindruck täuscht: Das Foto entstand im Mai im Freibad Schöne Flöte bei Temperaturen im einstelligen Bereich. Die drei Darsteller hielt es trotzdem stundenlang im Wasser aus. (Foto: privat)

Freier Eintritt für Holzwickeder Schüler mit der Ferienkarte im Freibad Schöne Flöte

Für den Besuch des Freibades Schöne Flöte während der Sommerferien können schon seit Jahren Holzwickeder Schüler gegen Vorlage des Ferienspaß-Heftes und eines Schülerausweises eine Ferienkarte zum Preis von zwölf Euro bekommen. In diesem Jahr die Ferienkarte kostenlos zur Verfügung gestellt. Das hat Gemeinderat hat in seiner Sitzung gestern (1.7.) auf Antrag des Ortsjugendrings beschlossen.

In der Ratssitzung hatte Bäderchef Stefan Petersmann darauf hingewiesen, dass das Holzwickeder Freibad ohnehin schon äußerst soziale Eintrittspreise im Vergleich zu anderen Bädern anbietet: freier Eintritt für Kinder bis sechs Jahren, die Ferienkarte zum Preis von zwölf Euro, voller Eintrittspreis erst ab 18 Jahren, Schülerpreise bis 18 Jahre, Schwerbehinderte und die anderen üblichen berechtigten zahlen nur 50 Prozent des Eintrittspreises.

Dennoch sprachen sich die Fraktionen für den Antrag des Ortsjugendrings aus, zumal nach Hochrechnungen dem Bäderbetrieb damit „nur“ geschätzte rd. 2.500 Euro verloren gehen. Damit erhalten die Holzwickeder Schüler in diesem Jahr in den Ferien kostenlosen Eintritt in die Schöne Flöte und können den hoffentlich schönen Sommer genießen.

Gedacht ist die Aktion als kleine Geste an die Kinder und Jugendlichen, die seit Ausbruch der Corona-Pandemie sehr viele soziale Einschränkungen hinnehmen mussten.

Freibad Schöne Flöte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv