Frauenselbstverteidigungskurs mit WingTsun-Trainer Ralf Konkel

Intel­li­gente Technik besiegt rohe Kraft!“ – unter diesem Motto lädt die Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte der Gemeinde, Manuela Hub­rach, inter­es­sierte Teil­neh­me­rinnen zu einem Selbst­ver­tei­di­gungs­kurs in die Senioren-Begeg­nungs­stätte ein.  In Ralf Konkel konnte ein erfah­rener Wing Tsun Trainer für rea­li­sti­sche Selbst­ver­tei­di­gung gefunden werden, der selber in Gevels­berg eine Wing Tsun Kampf­kunst­schule leitet.

Wing Tsun ist ein rea­li­sti­sches und effek­tives Selbst­ver­tei­di­gungs­sy­stem, das vor mehr als 250 Jahren in China von zwei Frauen ent­wickelt wurde, um sich gegen stär­kere Angreifer erfolg­reich wehren zu können. Die Grund­idee des Wing­Tsun ist „Intel­li­gente Technik besiegt die rohe Kraft!“

Ziel des Kurses ist das Erar­beiten und Erlernen von ein­fa­chen und effek­tiven Abwehr­tech­niken, dabei kommt es nicht auf Kraft oder Kon­di­tion an, son­dern auf intel­li­gente Technik.

Der Kurs findet am Samstag (20. Mai) von 10 bis 14 Uhr in der Cafe­teria der Senioren-Begeg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16a statt.

Anmel­dungen sind ab sofort mög­lich bei Manuela Hub­rach unter 02301÷915−105 oder per E-Mail m.hubrach@holzwickede.de.

Bei der Anmel­dung ist die Kurs­ge­bühr von 39 Euro zu ent­richten.

  • Termin: Samstag, 20. Mai. 10 bis 14 Uhr, Cafe­teria Senioren-Begeg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16a
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.