Französische Kulturtage: „Sause in Versailles“

Sause Versailles II FReundeskreis Kulturtage
Martin Graff und Klaus Spürkel, zwei ausgewiesene Kabarettisten, laden am Sonntag zur „Sause in Versailles“ ein. (Foto: privat)

Im Rahmen der 2. Französischen Kulturtage laden der Freundeskreis Holzwickede-Louviers und die Gemeinde Holzwickede gemeinsam zur „Sause in Versailles“ in die Aula des Schulzentrums ein: deutsch-französisches Kabarett auf hohem Niveau in deutscher Sprache.

Dazu kommen Martin Graff (Schriftsteller und Filmemacher) und Klaus Spürkel (bekannt durch den „Tatort“), zwei ausgewiesene Kabarettisten aus Baden-Württemberg,  in die Emschergemeinde. Mit Humor und Ironie nehmen die beiden alle Klischees, die beide Völker das Leben oft erschweren, aufs Korn: Erotik, Gastronomie, Pünktlichkeit und vieles mehr. Als Protokollchefs der Parlamente von Deutschland und Frankreich bereiten die beiden ein Treffen der Parlamentarier aus Berlin und Paris vor. Aber wie macht man es richtig? Wo liegen die Schnittmengen bei der gemeinsamen Arbeit für Europa?

Der kleine Unterschied wird amüsant aufgearbeitet und viele Hintergrundinformationen gibt’s für das Publikum nebenher. Ein Nachmittag, der kurzweilige Unterhaltung, Tiefgang und Amusement verspricht.

  • Termin: Sonntag, 25. Januar,  Aula des Schulzentrums, Opherdicker Str. 44; Beginn 17 Uhr (Einlass ab 16.15 Uhr); Eintritt 13 Euro (ermäßigt  11 Euro). Getränke werden angeboten. Karten an der Tageskasse erhältlich.

Freundeskreis Holzwickede-Louviers, Kulturtage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv