Die Mitgliederversammlung des Fördervereins fand coronabedingt als Videokonferenz statt: Das Bild zeigt den neuen Vorstand des Fördervereins Nord-Zentrum (nicht im Bild: Petra Chudzinski, Leiterin der Kita Nordlicht). (Foto: Screenshot)

Förderverein Nord-Zentrum mit neuem Vorstand: Bernd Kasischke zum 1. Vorsitzenden gewählt

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins fand coronabedingt als Videokonferenz statt: Das Bild zeigt den neuen Vorstand des Fördervereins Nord-Zentrum (nicht im Bild: Petra Chudzinski, Leiterin der Kita Nordlicht). (Foto: Screenshot)
Die Mitgliederversammlung des Fördervereins fand coronabedingt als Videokonferenz statt: Das Bild zeigt den neuen Vorstand des Fördervereins Nord-Zentrum (nicht im Bild: Petra Chudzinski, Leiterin der Kita Nordlicht). (Foto: Screenshot)

Die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Nord-Zentrum Holzwickede e.V. fand gestern Abend (9.6.) in digitaler Form statt. Der Förderverein unterstützt seit dem Jahr 2006 die Erziehungs- und Bildungsarbeit des evangelischen Familienzentrums Caroline Nordlicht und der Nordschule.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung fanden auch turnusmäßige Neuwahlen des Vorstandes statt. Wie berichtet kandidierte bei diesen Wahlen auch der Erste Beigeordnete der Gemeinde, Bernd Kasischke, für das Amt des Vorsitzenden.

Coronabedingt nur Videokonferenz möglich

Bei den anstehenden Wahlen wurde einstimmig folgenden Vorstand gewählt:

  1. Vorsitzender Bernd Kasischke
  2. Vorsitzende Anja Hering

Kassenwart: Stefan Galaske (Wiederwahl)
Schriftführerin: Stefanie Biermann
Beisitzerin: Evamaria Ferber

Als feste Mitglieder verstärken den Vorstand satzungsgemäß außerdem die Leiterin der Kita, Petra Chudzinski, sowie die Leiterin der Nordschule, Claudia Paulo.

Wie der neue Vorsitzende Bernd Kasischke nach der Wahl erklärte, freut sich der neue Vorstand auf die bevorstehende Arbeit für die Kinder beider Einrichtungen und bedankt sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Ouarda Lazam (1. Vorsitzende), Davina Bakalorz (2. Vorsitzende) und Yvonne Kirchner (Schriftführerin) für die geleistete Arbeit.

Die Versammlung fand aufgrund der momentanen Einschränkungen noch als Videokonferenz statt. Die Verantwortlichen des Vereins freuen sich jedoch schon darauf, dass Treffen und Veranstaltungen bald wieder in Präsenz begangen werden können.

Förderverein Nord-Zentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv