Liest in der Bücherei: der Autor S.D. Foik. (Foto: Agentur)

Förderverein lädt ein: Autor S.D. Foik liest aus „Ära des Verrats“ in der Gemeindebibliothek

Liest in der Bücherei: der Autor S.D. Foik. (Foto: Agentur)
Liest in der Bücherei: der Autor S.D. Foik. (Foto: Agentur)

Die HowiBib-Freunde laden zu einer spannenden Lesung mit dem Autor S.D. Foik in die Gemeindebibliothek ein. Der Autor wird sein bereits hochgelobtes Erstlingswerk „Ära des Verrats“ am Freitag (2. September), ab 19 Uhr, in der Bücherei präsentieren.

Auf eindrucksvolle Weise vermischt Foik in seinem Spionage-Thriller Realität und Fiktion. Er
schlägt hierbei einen Bogen von den Ereignissen in Hongkong 2013, bei der es beinahe
gelungen ist, den Whistleblower Edward Snowden zu fassen bis hin zum Ausbruch der
Majdan-Revolution in Kiew im selben Jahr.

Durch sein Studium der Ost- und Südosteuropäischen Geschichte sowie der
Politikwissenschaften in Bochum vermittelt der hauptberufliche Lehrer bei seiner Lesung
nicht nur Spannung, sondern auch ein Stück neuere Geschichte zum Anfassen.

Selbstverständlich bietet der Förderverein Getränke zur Lesung.

Der Eintritt zu dieser Lesung beträgt fünf Euro. Mitglieder des Fördervereins zahlen nur drei Euro. Die HowiBib-Freunde bitte um Voranmeldung unter Tel. 0152 24 58 34 03 oder E-Mail howibi@mail.de

  • Termin: Freitag, 2. September, ab 19 Uhr, Gemeindebibliothek, Opherdicker Str. 44

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv