(Foto: Dortmund Airport)

Flughafen Dortmund: Knapp 385.000 Fluggäste in den Sommerferien

(Foto: Dortmund Airport)
In den Som­mer­fe­rien nutzten knapp 385.000 Flug­gäste den Dort­munder Flug­hafen: 16,3 Pro­zent mehr als im Vor­jahr. (Foto: Dort­mund Air­port)

Wäh­rend der sechs­wö­chigen Som­mer­fe­rien in NRW nutzten ins­ge­samt 384.963 Flug­gäste den Dort­mund Air­port. Im Ver­gleich zum Vor­jahr ist das eine Stei­ge­rung um 16,3 Pro­zent. „Obwohl der Dort­munder Flug­hafen wäh­rend der Som­mer­fe­rien 2018 von so vielen Pas­sa­gieren wie seit zehn Jahren nicht mehr genutzt wurde, konnte die Anzahl der Flug­gäste in diesem Jahr nochmal deut­lich gestei­gert werden“, freut sich Guido Miletic, Leiter Mar­ke­ting & Sales am Dort­mund Air­port.

Den Grund dafür sieht Miletic unter anderem in dem wei­teren Ausbau des tou­ri­sti­schen Ange­bots am Flug­hafen: „Mit Palanga in Litauen, Ohrid in Nord­ma­ze­do­nien und der Insel Usedom sind in diesem Jahr drei neue Ziele hin­zu­ge­kommen, die bei Urlau­bern sehr beliebt sind und in den Som­mer­fe­rien stark nach­ge­fragt wurden.“ Der Anstieg der Pas­sa­gier­zahlen sei ein Beleg für das attrak­tive und breite Angebot an Kurz- und Mit­tel­strecken­flügen nach Mittel‑, Ost- und Süd­eu­ropa vom Ruhr­ge­bietsair­port, so Miletic weiter. 

Im ersten Halbjahr 2019 so viele Fluggäste wie noch nie

Auch wenn die neuen Ziele zusätz­liche Pas­sa­giere anlockten, ent­schieden sich die mei­sten Rei­senden für eta­blierte Urlaubs­orte: Die spa­ni­sche Feri­en­insel Mal­lorca war das belieb­teste Rei­se­ziel wäh­rend der Som­mer­fe­rien (37.204 Flug­gäste). Danach folgten auf den Plätzen der meist gebuchten Strecken die Ziele Kat­to­witz (31.615 Pas­sa­giere) und London (Luton und Stan­sted; 26.907 Pas­sa­giere). Auch bei den klas­si­schen Urlaubs­de­sti­na­tionen ver­zeich­nete der Air­port Zuwächse. Alleine die Ver­bin­dung nach Mal­lorca nutzten in diesem Jahr 20,5 Pro­zent mehr Pas­sa­giere als im Vor­jah­res­zeit­raum. „Eine höhere Aus­la­stung auf bestehenden Strecken sowie Fre­quenz­er­hö­hungen sind eben­falls Gründe für das Wachstum wäh­rend der Ferien“, so Miletic abschlie­ßend. Bereits Anfang Juli konnte der Dort­munder Flug­hafen Rekorde bei seinen Flug­gast­zahlen ver­künden.

Mit 1.268.001 Flug­gä­sten nutzten den Air­port im ersten Halb­jahr 2019 so viele Pas­sa­giere wie noch nie in diesem Zeit­raum. Das Wachstum wäh­rend der Som­mer­fe­rien knüpft nun nahtlos an die posi­tive Ent­wick­lung an. Der Flug­hafen unter­streicht mit diesem Ergebnis seine Ambi­tionen, 2019 ins­ge­samt min­de­stens 2,5 Mil­lionen Flug­gäste zu beför­dern. 

Flughafen


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv