Flughafen, Airport,

Flug unerwartet teuer: Bundespolizei vollstreckt fünf Jahre alten Haftbefehl

Heute Morgen (18. August) verhafteten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen einen 62-Jährigen. Die Staatsanwaltschaft in Meiningen hatte den Mann zur Festnahme ausgeschrieben. Dadurch verteuerte sich sein Flug um fast 1800 Euro.  

Gegen 8 hr kontrollierten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund einen Mann aus Großbritannien. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle nach Bulgarien stellten die Beamten fest, dass der Mann gesucht wird. Das Amtsgericht Bad Salzungen hatte den britischen Staatsbürger bereits 2016 rechtskräftig wegen des Vorenthaltens bzw. Veruntreuens von Arbeitsentgelt zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Monaten verurteilt.  

Durch die Zahlung von fast 1.800 Euro konnte der 62-Jährige eine Haft abwenden und seine Reise antreten, wie die Bundespolizei mitteilte.

Festnahme, Flughafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv