Bei einem Florianabend wurden am Freitag in der Rausinger Halle Beförderungen und Ehrungen vorgenommen. Das Foto zeigt die Führung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede mit den beförderten und geehrten Kameradinnen und Kameraden sowie die Leiterin des Fachbereiches IIa, Stefanie Heinrich. (Foto: Feuerwehr Holzwickede)

Floriansabend der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickedes mit Beförderungen und Ehrungen

Bei einem Florianabend wurden am Freitag in der Rausinger Halle Beförderungen und Ehrungen vorgenommen. Das Foto zeigt die Führung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede mit den beförderten und geehrten Kameradinnen und Kameraden sowie die Leiterin des Fachbereiches IIa, Stefanie Heinrich. (Foto: Feuerwehr Holzwickede)
Bei einem Floriansabend wurden am Freitag in der Rausinger Halle Beförderungen und Ehrungen vorgenommen. Das Foto zeigt die Führung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede mit den beförderten und geehrten Kameradinnen und Kameraden sowie die Leiterin des Fachbereiches IIa, Stefanie Heinrich. (Foto: Feuerwehr Holzwickede)

Aufgrund der Pandemie-Situation konnte die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde seit etwa eineinhalb keine Präsenzversammlungen durchführen, um Beförderungen und Ehrungen von Kameradinnen und Kameraden in einem angemessenen Rahmen durchzuführen. So wurde die Idee zu einem Floriansabend geboren, der am Freitagabend (22.10.) in der Rausinger Halle stattfand.

Ewa 120 Feuerwehrangehörige aus der Einsatz- und Ehrenabteilung nahmen mit ihren Partnerinnen und Partnern an der Veranstaltung teil. Weitere Gäste waren die Leiterin des Fachbereichs IIa, Stefanie Heinrich, sowie der Erste Beigeordnete der Gemeinde, Bernd Kasischke.  Der Leiter der Holzwickeder Feuerwehr, Enrico Birkenfeld, nutzte das gemeinsame Treffen, um sich bei allen ehrenamtlichen Einsatzkräften für die geleistete Arbeit und die für so eine Aufgabe notwendige Unterstützung durch die Familien zu bedanken.

Angemessener Rahmen

Anschließend wurden durch den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede die Beförderungen vorgenommen. Es wurden befördert zum

Feuerwehrmann:
Robin Bienhold
Jarne Oberschachtsiek
Jan Stein
Jan Luca Wallishauser

Oberfeuerwehrmann/-frau:
Bastian Arnold
Niklas Baumgart
Nicolas Dähn
Justin Fernholz
Dana Niggemann
Maximilin Pokolm
Hans Andre Schäfer

Hauptfeuerwehrmann:
Ferris Deutschländer

Oberbrandmeister:
Christoffer Peschel

Hauptbrandmeister:
Daniel Trennberg

Der Beigeordnete Bernd Kasischke nahm nach seiner Rede die anstehenden Ehrungen vor.

Das Feuerwehr-Ehrenabzeichen in Silber für 25 Jahre Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr des Landes NRW erhielten:
Oliver Engelbert
Daniel Trennberg
Christine Brune – Wettklo
Enrico Birkenfeld

Das Feuerwehr-Ehrenabzeichen in Gold für 35 Jahre Dienst erhielten:
Peter Kramer
Rolf Kramer
Jörk Mecklenbräucker

Gemeindebrandinspektor Werner Kohlmann beendete bereits am 3. April vorigen Jahres seine Funktion als Einheitsführer des Löschzugs 1. Da seine Verabschiedung seinerzeit wegen der Coronapandemie nur in ganz kleinem Kreis stattfinden konnte, wurde Werner Kohlmann in diesem angemessenen Rahmen für seine langjährige Arbeit als Einheitsführer gedankt. Die wichtige Funktion des Einheitsführers hatte er immerhin 33 Jahre und sechs Monate inne! Dafür gab es beim Floriansabend stehende Ovationen für Werner Kohlmann.

Feuerwehr, Florianabend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv