Feuerwehr löscht brennenden Pkw auf B1

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede wurde heute (3. April) gegen 8 Uhr alarmiert, weil auf der B1 ein Fahrzeug brannte.

Nach Angaben der Feuerwehr stand das Fahrzeug auf dem Standstreifen zwischen der Auffahrt Holzwickede und Westfalen-Tankstelle in Fahrtrichtung Dortmund. Als der Löschzug 1 eintraf brannte der Pkw, ein Opel Astra Kombi, bereits in voller Ausdehnung. Nach einer guten halben Stunde hatten die Einsatzkräfte das Feuer mit einem C-Rohr und Schaum gelöscht. Der Pkw brannte völlig aus. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach den Aufräumungs- und Reinigungsarbeiten am Einsatzort rückte der Löschzug 1 wieder ab.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.