Das Sekretariat des kreiseigenen Förderzentrums Unna ist heute vollständig ausgebrannt. Der Unterricht für 200 Schülerinnen und Schüler, u.a. aus Holzwickede, fällt bis Montag aus. Foto: C. Rauert

Feuerwehr beseitigte Sturmschaden auf Massener Straße

Der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickede musste heute (2. April) gegen 14.30 Uhr erneut einen Sturmschaden beseitigen.

Auf der Massener Straße drohte ein großer Ast auf die Fahrbahn herabzufallen. Für die Einsatzkräfte kein Problem – sie hatten in den vergangenen zwei Tagen ausreichend Zeit zum Üben: Insgesamt 15 Mal musste die Holzwickeder Wehr ausrücken, um Schäden, die durch Sturmtief Niklas verursacht wurden, zu beseitigen. Außerdem, so der stellvertretende Feuerwehrchef Werner Kohlmann, unterstütze die Holzwickeder Feuerwehr ihre Unnaer Kameraden bei zwei Einsätzen in der Nachbarstadt Unna.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv