Landrat Michael Makiolla mit den neu Eingebürgerten. Foto: Max Rolke - Kreis Unna

Feierstunde zur Einbürgerung: Kreis heißt 40 Neubürger willkommen

Landrat Michael Makiolla mit den neu Eingebürgerten. Foto: Max Rolke - Kreis Unna
Landrat Michael Makiolla mit den neu Eingebürgerten. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Bei einer Feier im Kreishaus Unna überreichte Landrat Michael Makiolla Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern eine Einbürgerungsurkunde. Insgesamt 40 Personen erhielten bei der Veranstaltung am 18. Dezember das für sie wichtige Dokument.  

Von den Neubürgern mit nun deutschem Pass kommen zehn aus der Türkei, je vier aus Pakistan und Marokko, drei aus Rumänien, je zwei aus dem Iran, dem Irak, Polen, Kasachstan und Serbien sowie je einer aus dem Libanon, Griechenland, Afghanistan, der Mongolei, Sri Lanka und dem Kosovo. Drei weitere Neubürger galten vorher als staatenlos. Die neu Eingebürgerten wohnen in Bergkamen, Bönen, Holzwickede, Kamen, Schwerte, Selm und Werne. PK | PKU

Neubürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv