Feierabend Streetfood füllt Marktplatz auch in Ferien

Das Duo Sir Matze feat. Bea T. sorgte heute auf dem Streetfood-Markt für den passenden musikalischen Rahmen. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de) 

Zum Auftakt des vorletzten Streetfood-Marktes in diesem Jahr hingen dunkle Regenwolken am Himmel und der Publikumszuspruch war eher bescheiden. Doch nach ein bis zwei Stunden klarte der Himmel auf – und auch der Marktplatz füllte sich doch noch zusehends.

Geboten wurde den Besuchern wieder einiges:  Neben den üblichen „Verdächtigen“ wie Vivo, Frozen Yoguhrt, Ozean Craft, Cocktailmoving, Weinhaus Siegel, Kaffee Quelle, Starke Käse, Anur Orientalische Leckereien, ExtraWurst Dunke, Reibekuchen Flessenkämper, California Dreaming, Fisch Holtmann, Der Filetshop waren Marla & Mathilda mit ihrer Genusswerkstatt zum ersten Mal dabei.  Wobei die keineswegs von Marla & Mathilda betrieben wird, sondern von Marcus und Tanja, die ihren Foodtruck nach ihren beiden Hängebauchschweinen benannt haben.

Der Legende nach haben die beiden Hängebauchschweine das Leben ihrer beiden Besitzer verändert, die fortan in ihrer veganen Genusswerkstatt keine tierischen Produkte, sondern nur rein pflanzliche Gerichte anbieten und damit durch ganz Deutschland touren.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte ab 18.30 Uhr heute das Duo Sir Matze feat. Bea T. Die beiden haben sich vor sechs Jahren über eine Musikplattform im Internet kennengelernt. Ursprünglich auf der Suche nach einem Ersatz-Schlagzeuger für seine Band lernte Sir Matze seine zukünftige Duopartnerin Bea. T. kennen. Seitdem sind sie ein unzertrennliches Gitarrenduo und covern Songs von Amy Winehouse, Cher, Udo Jürgens bis Echt. Ihren Stil beschreibt Sir Matze so. „Es ist live und handmade – von gefühlvoll bis total funky zum Mittanzen, mit einer eigenen Note!“

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.