FDP-Neujahrsempfang mit Graf Lambsdorff fällt ersatzlos aus

Hatte seinen Besuch schon zugesagt: Alexander Graf Lambsdorff, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion. (Foto: FDP)
Hatte seinen Besuch schon zugesagt: Alexander Graf Lambsdorff, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion. (Foto: FDP)

Der traditionelle FDP-Neujahrsempfang fällt in diesem Jahr aus. „Die Gründe für die Absage sind sicherlich nicht weiter zu erläutern, sondern erschließen sich aus der aktuellen Corona-Pandemie“, erklärt der Ortsverbandsvorsitzende Lars Berger.

Die Traditionsveranstaltung der Holzwickeder Liberalen darf mittlerweile auf eine Geschichte von mehr als drei Jahrzehnten zurückblicken. In jüngster Zeit wurde der Empfang im stets gut gefüllten Forum des Schulzentrums ausgerichtet. „Seit über 30 Jahren lädt die FDP zu ihren Neujahrsempfängen und das auch immer direkt zum Jahresbeginn“, so Lars Berger. Doch in diesem Jahr wird dies nicht der Fall sein. „Mitte des vergangenen Jahres hatten wir zunächst noch gehofft, den Empfang vielleicht nur etwas verschieben zu müssen und hätten ihn dann gerne in einen Frühjahrsempfang umgewidmet.

Persönlicher Austausch nicht möglich

Die zweite Jahreshälfte 2020 hat die Holzwickeder Liberalen jedoch dann dazu bewogen, den Empfang für 2021 komplett abzusagen. „Wir möchten auch zukünftig unseren Besuchern wieder genau die Möglichkeiten bieten, die diese Veranstaltung über Jahre hinweg so erfolgreich gemacht hat. Dazu zählt neben interessanten Vorträgen unserer Gastredner natürlich auch der persönliche Austausch unter den Besuchern. Diese Komponenten lassen sich aktuell einfach nicht realisieren,“ so Berger.

In den vergangenen Jahren konnte die Holzwickeder FDP mit ihrem Empfang zahlreiche namenhafte Persönlichkeiten in die Emscherquellgemeinde holen. Für 2021 hatte der stellvertretende Fraktionsvorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, Alexander Graf Lambsdorff, seinen Besuch angekündigt.

„Wir hoffen, Alexander Graf Lambsdorff dann im kommenden Jahr begrüßen zu dürfen“, so Berger. „Abschließend möchten wir an dieser Stelle all unseren treuen Gästen und allen Holzwickedern die besten Wünsche für das neue Jahr übermitteln. Möge sich 2021 möglichst rasch so entwickeln, dass wir zu etwas mehr Normalität zurückkehren können und bitte bleiben Sie gesund.“

­­­

FDP, Neujahrsempfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv