Vorsitzender des Ortsverbandes der Liberalen: Lars Berger (Foto: FDP)

FDP begrüßt Abschaffung des Kanal-TÜV’s

Die Holzwickeder FDP begrüßt die Abschaf­fung des Kanal-TÜV’s: Lars Berger, Mit­glied des Pla­nungs- und Bau­aus­schuss der Gemeinde Holzwickede freut sich über den Beschluss der Land­tags­frak­tionen von FDP und CDU, die Dicht­heits­prü­fung weit­ge­hend abzu­schaffen: „Mit der Abschaf­fung der Kanal-TÜV-Pflicht werden pri­vate Eigen­tümer unserer Gemeinde ent­la­stet. Eine regel­mä­ßige und mit hohen Kosten ver­bun­dene Über­prü­fung ohne einen Hin­weis auf einen Defekt wird es zukünftig nicht mehr geben.“

Haus­be­sitzer in Was­ser­schutz­ge­bieten sind zu einer Kon­trolle ihrer pri­vaten Abwas­ser­ka­näle auf Dicht­heit bis 2020 ver­pflichtet. Diesen umstrit­tenen Kanal-TÜV hatte die rot-grüne Vor­gänger-Regie­rung ein­ge­führt. 

Die Ände­rung ist für Anfang 2020 geplant. Eine Kon­trolle erfolgt wei­terhin bei einem begrün­deten Ver­dachts­fall. 

Dichtheitsprüfung, FDP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv