Farbenprächtiges Holzwickede im goldenen Oktober

_X0A5751
Far­ben­pracht bei einem Spa­zier­gang am Gut Opher­dicke: Nicht umsonst spricht man auch vom gol­denen Herbst. (Foto: Peter Gräber)

Der Herbst ist in unseren Brei­ten­graden die Zeit des Blät­ter­falls und der Ernte, aber auch der präch­tigen Farben. Es gibt nicht wenige Men­schen, für die der Herbst des­halb die schönste Zeit im Jahr ist. Wer an einem der ver­mut­lich letzten Son­nen­tage in diesem Jahr durch die Emscher­ge­meinde spa­ziert und die pracht­vollen Farben sieht, die die hei­mi­sche Natur ange­nommen hat, ver­steht, warum diese Jah­res­zeit auch der gol­dene Herbst genannt wird. Und er wird erkennen, dass Holzwickede ganz beson­ders auch im Herbst Einiges an Schön­heit zu bieten hat.

Auch wir haben uns heute bei einem Spa­zier­gang durch die Gemeinde von der herbst­li­chen Stim­mung inspi­rieren lassen und eine kleine Foto­strecke erstellt. Denn viel zu schnell schlägt das Wetter wieder um und die tri­sten grauen Tage halten wieder Einzug.

[envira-gal­lery id=„43231“]

Herbstbilder


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv