Die Mitglieder Steuerungsgruppe Fair Trade,Wolfgang Römer, Ulla Vosswinkel und Peter Strobel übergaben die Fairen Tüten an Bernd Kasischke (v.li.), den Wahlleiter und 1. Beigeordneten der Gemeinde. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Faire Woche 2020″ Faire Tüten für die Wahlvorstände bei der Kommunalwahl

Die Mitglieder Steuerungsgruppe Fair Trade,Wolfgang Römer, Ulla Vosswinkel und Peter Strobel übergaben die Fairen Tüten an Bernd Kasischke (v.li.), den Wahlleiter und 1. Beigeordneten der Gemeinde. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Die Mitglieder Steuerungsgruppe Fair Trade,Wolfgang Römer, Ulla Vosswinkel und Peter Strobel übergaben die Fairen Tüten an Bernd Kasischke (v.li.), den Wahlleiter und 1. Beigeordneten der Gemeinde. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Waren mit dem Fairtrade-Siegel sind weiterhin sehr gefragt, der Umsatz mit fair gehandelten Produkten, insbesondere sind das Kaffee, Bananen und Kakao, stieg 2019 erstmals über zwei Milliarden Euro an. Daran ist zu sehen, dass die Verbraucher in Deutschland immer mehr fair gehandelte Produkte kaufen.

Unter dem Motto „Fair statt mehr. fair handeln für ein gutes Leben“ startet die faire Woche am 11. September. Seit der Zertifizierung zur Fair Trade Gemeinde 2013 hat sich die Steuerungsgruppe der Gemeinde Holzwickede immer wieder mit verschiedensten Aktionen zum fairen Handel an der
Fairen Woche beteiligt u.a. mit der Vorstellung fairer Produkte und ihrer Bezugsquellen in Holzwickede auf dem Streetfood-Markt oder mit einer Kaffeeverkostung auf dem Wochenmarkt.

In diesem Jahr stellte die Steuerungsgruppe Verpflegungstüten mit fair gehandelten Produkten für die Wahlvorstände in den Wahllokalen bei der Kommunalwahl zusammen und übergab diese zur Verteilung in den Wahllokalen an den I. Beigeordneten und Wahlleiter, Bernd Kasischke.

Fair Trade


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv