Die Sprecherin der Fair Trade-Steuerungsgruppe Holzwickede, Manuela Hubrach (li.) übergibt die Fußbälle an Stadtradeln-Koordinatorin Tanja Flormann. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Faire Fußbälle für den Stadtradeln-Wettbewerb

Die Sprecherin der Fair Trade-Steuerungsgruppe Holzwickede, Manuela Hubrach (li.) übergibt die Fußbälle an Stadtradeln-Koordinatorin Tanja Flormann. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Die Sprecherin der Fair Trade-Steuerungsgruppe Holzwickede, Manuela Hubrach (li.) übergibt die Fußbälle an Stadtradeln-Koordinatorin Tanja Flormann. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die Fair Trade-Steuerungsgruppe Holzwickede hat faire Fußbälle als Preise für den Stadtradeln-Wettbewerb gespendet. Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit und bedroht die Existenz vieler Menschen – darunter viele Fairtrade-Produzenten und ihre Familien.

Fairtrade liefert die Instrumente, mit denen Kleinbäuerinnen und -bauern sich auf die Auswirkungen des Klimawandels einstellen und gleichzeitig selbst klimafreundlicher produzieren können.

Fairtrade fördert u.a. Fortbildungen und Anpassungsstrategien für Bäuerinnen und Bauern, durch die sie gegen die Auswirkungen des Klimawandels besser gewappnet sind und ihre eigenen Umweltbelastungen reduzieren können. Weiterhin fördert Fairtrade den Zugang zu Finanzmitteln für Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und dessen Schadensbegrenzung.

Zeichen für Klimaschutz

Um auf diesen Umstand hinzuweisen und ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen, war die Fair Trade-Steuerungsgruppe Holzwickede bereits 2018 mit einem Kaffeestand auf der Schlussveranstaltung des Stadtradelns auf dem Marktplatz in Holzwickede vertreten. In diesem Jahr übergab die Sprecherin der Steuerungsgruppe, Manuela Hubrach, faire Fußbälle an die Stadradeln-Koordinatorin Tanja Flormann. Die fairen Fußbälle werden nach Abschluss des dreiwöchigen Aktionszeitraumes (22. Mai bis 11. Juni 2021) im Rahmen einer kleinen Tombola unter allen
aktiven Teilnehmern aus Holzwickede verlost.

Faire Trade, Stadtradeln


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv