Fahrradwerkstatt an der Massener Straße ins Nachbarhaus umgezogen

Maßgeblich am Umzug der Fahrradwerkstatt beteiligt waren Norbert Griese (re.) und Thorsten Ruß. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die Fahrradwerkstatt ist von der Massener Straße 69 zur Massener Straße 71 erfolgreich umgezogen. Durch den Umzug bietet sich mehr Platz, um die defekten Fahrräder instand zu setzen. Die neue Werkstatt kann dazu genutzt werden, defekte Fahrräder reparieren zu lassen. Zutritt zu der Fahrradwerkstatt haben dort nur Bewohner aus den gemeindeeigenen Unterkünften.

In der Fahrradwerkstatt können unter Anleitung von Norbert Griese Fahrräder repariert und gespendete Fahrräder durchgecheckt und nach Bedarf an Flüchtlinge ausgegeben werden. Die Gemeinde bedankt sich herzlich bei Norbert Griese und Thorsten Ruß sowie dem Baubetriebshof für die geleistete Arbeit beim Umzug und wünscht einen erfolgreichen Start.

Ein besonderer Dank gilt auch Friedhelm Klemp, Ratsmitglied der Grünen, der diese Werkstatt ins Leben gerufen hat. Er nimmt weiterhin gerne gebrauchte Fahrräder als Spende entgegen. Darüber hinaus vermittelt Klemp auch gut erhaltene Fahrräder an bedürftige Personen. Hierzu ist er unter Tel. 0 23 01 43 28
erreichbar.

Fahrradwerkstatt, Massener Straße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv