Fahrradfreizeit im Maiviereck des KreisSportBundes: Noch Restplätze frei

Die Fahrradfreizeit des KSB Unna im Mainviereck findetvom 22. bis 29. August unter Beachtung der Coronaschutzverordnung statt. (Foto: KSB Unna)
Die Fahr­rad­frei­zeit des KSB Unna im Main­viereck fin­detvom 22. bis 29. August unter Beach­tung der Coro­na­schutz­ver­ord­nung statt. (Foto: KSB Unna)

Nach den Corona bedingten Absagen der Fahr­rad­frei­zeiten nach Bel­gien und Kreta, freut sich der Kreis­Sport­Bund (KSB) Unna darauf, wenig­stens seine Tour an das Main­viereck vom 22., bis 29. August unter Beach­tung der aktu­ellen Hygie­neschutz­ver­ord­nungen durch­führen zu können.

Vom Aus­gangs­punkt, einem Vier-Sterne-Hotel in Markt­hei­den­feld, werden mit zwei Tea­mern täg­lich wech­selnde Touren durch das Maintal, den Spes­sart und das Frän­ki­sche Wein­land mit ent­spre­chenden Gau­men­freuden ange­boten. „Das ist Deutsch­land in einer seiner ursprüng­lich­sten Form, per Rad ent­decken“, beschreibt Res­sort­leiter Björn Hebeler die Tour.

Wäh­rend der Woche stehen gleich zwei Klein­busse nebst Fahr­rad­an­hänger für größte Fle­xi­bi­lität den Rei­se­lei­tern zur Ver­fü­gung, eine rol­lende Werk­statt inbe­griffen. So können die Touren auch um spon­tane Aktionen erwei­tert werden (z.B. Main­fahrt, etc.).

Wei­tere Infor­ma­tionen zu Unter­kunft und Region sowie die Etap­pen­pläne und Anmel­de­bögen finden auf der Inter­net­seite des KSB Unna unter www.kreissportbund-unna.de/freizeiten Bei Fragen können Sie sich auch gerne an das kom­pe­tente Team des KSB Unna unter:Tel. 0 23 03 27 13 24 wenden.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv