Ev. Erwachsenenbildung bietet Schulungen zu Zoom-Videokonferenzen an

Für Menschen, die sicher an einer Zoom-Konferenz teilnehmen möchten, bietet die Erwachsenenbildung des Ev. Kirchenkreises Unna am Montag, 12. und Dienstag, 18. Mai zwei Basiskurse an.

Die Online-Veranstaltung vermittelt jeweils den Teilnehmenden alle Grundfunktionen, von der Mikrofon- und Kameraeinstellung bis hin zum Chat. Außerdem zeigt Referent Marius Sternitzke, wie eine Zoom-Videokonferenz selbst organisiert werden kann und andere Teilnehmende eingeladen werden. Der Kurs vermittelt auch, wie der Bildschirm und Dokumente geteilt werden. Zudem gibt es Tipps zur Problembehandlung, wenn es mal mit Ton oder Kamera hakt. Die Kosten betragen 48 Euro.

Am Montag, 17. Mai bittet die Erwachsenenbildung zusätzlich ein Moderatorentraining an. In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmenden, wie sie erfolgreich eine Videokonferenz mit Zoom organisieren und moderieren. Referent Marius Sternitzke erläutert alle Webinarfunktionen wie „Breakout Room“, „Etherpad“ und diverse Befragungs- und Abstimmungstools. Zudem lernen die Teilnehmenden, wie sie Daten auswerten und aufbereiten können. Auch zum Stichwort „Netiquette“ gibt es Verhaltens- und Benimmregeln. Dieser Kurs kostet 60 Euro.

Zu allen Veranstaltungen gibt es ein Teilnahmezertifikat. Anmeldungen sind ab sofort auf www.ev-fabi-unna.de möglich.

Erwachsenenbildung, Ev. Kirchenkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv