Etat-Entwurf 2016 des Kreises ein dickes Ding: 3,5 Kilogramm zum Nachlesen

Die Entwicklung der Kreisumlage in den einzelnen Kommunen zeigt diese Tabelle. (Quelle: Kreis Unna)
Die Entwicklung der Kreisumlage in den einzelnen Kommunen zeigt diese Tabelle. (Quelle: Kreis Unna)

(PK) 80 x 210 x 297 – das sind auf den Millimeter genau die Eckdaten für den Haushaltsplanentwurf 2016. Innerhalb der stattlichen Raummaße verbirgt sich ein für die nahe Zukunft des Kreises gewichtiges Werk: Satte 3,5 Kilogramm bringen die insgesamt 12 Bände auf die Waage.

Neben dem Band mit Haushaltssatzung, Vorbericht und Anlagen gibt es elf Budgetbände mitsamt gesetzlichen Erläuterungen, redaktionellen Anmerkungen und Zahlen, Zahlen, Zahlen, wohin das Auge blickt.

Der Etat-Entwurf wurde Anfang November von Kreisdirektor und Kämmerer Dr. Thomas Wilk in den Kreistag eingebracht. Wer nicht „live“ dabei war, aber wissen möchte, in welche Richtung der Kreis im Haushaltsjahr 2016 finanziell steuert, kann das gesamte Rechenwerk nun im Internet unter www.kreis-unna.de nachlesen.

Kreis-Haushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv