Gastieren am 30. Juili auf der Kleinkunstbühne Rausingen: die Band "Max im Parkhaus". (Foto: Max im Parkhaus)

Erstes Konzert nach Corona-Pause: „Max im Parkhaus“ spielt auf Kleinkunstbühne

Gastieren am 30. Juili auf der Kleinkunstbühne Rausingen: die Band "Max im Parkhaus". (Foto: Max im Parkhaus)
Gastieren am 30. Juili auf der Kleinkunstbühne Rausingen: die Band „Max im Parkhaus“. (Foto: Patrick Eigermann)

Langsam kehrt auch im kulturellen Lebend der Gemeinde wieder Normalität ein: Mit „Max im Parkhaus“ soll es am Freitag, 30. Juli auch wieder ein erstes Konzert auf der Kleinkunstbühne Rausingen geben.

Max im Parkhaus – das sind Kim Friehs, Fabian Valentini, Max Klepatz, Fabian Kahl und Manuel Valentini, die schon seit 2011 bis heute über 100 Konzerte gegeben haben. Für die Band ging der Weg bisher durch die unteren Parkebenen, langsam um die Kurve, immer höher in Richtung Parkdeck. So teilten Sie sich bereits die Bühne mit Namika, Christina Stürmer, Joris, Aura und Luxuslärm.

Band arbeitet an neuen Songs

Aktuell arbeiten sie an neuen Songs. Also macht euch bereit, verlängert den Parkschein. Seit Jahren ist Kim Friehs, der mit seiner einzigartigen und markanten Stimme das Publikum bei „The Voice Of Germany“ beeindruckte, der Frontsänger der Band „Max im Parkhaus“. Im Keller nahmen sie vor sieben Jahren erste Songs auf. Ihre Musik kommt bestens an, als Vorband von Joris gaben sie ihre Visitenkarte ab und begeisterten als Anheizer für Sängerin Namika („Lieblingsmensch“).

Mit lyrischen Texten über die Kanten und Ecken des Alltags eroberte der in Unna geborene Sänger zudem auch die Social-Media-Kanäle. Und immer häufiger schreibt Kim Friehs im Kollektiv mit der Band auch selbst die Texte und komponiert am Klavier die Musik dazu.

Einlass: 19.30 Uhr.

 Der Kartenverkauf wird noch bekannt gegeben.

  • Termin: Freitag, 30., Juli, 20 Uhr, Kleinkunstbühne, Rausinger Straße 30

Hinweis

Die Gemeinde weist vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass es im Falle eines Anstiegs der Fallzahlen auf
Grund der Corona-Pandemie auch zu einer (kurzfristigen) Absage kommen kann. Alle
Veranstaltungen der Gemeinde Holzwickede finden derzeit unter Vorbehalt statt. Veranstaltungen
die in der Kleinkunstbühne Rausingen ausfallen, werden nachträglich zu einem anderen Termin
wiederholt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Alle aktuellen und kurzfristigen Informationen sind aus der Presse, auf der Internetseite
www.holzwickede.de, wie auch auf der Facebookseite der Gemeinde zu entnehmen.

Max im Parkhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv