er der Offenen Ganztagsbetreuung der Nordschule gestalteten in diesem Jahr die Plakate für die Aktion Weihnachtsgeld des Vereins "Wir für Holzwickede". (Foto: privat)

Erste Schecks der „Aktion Weihnachtsgeld“ angekommen: Wieder kleiner Büchertisch zum Wochenmarkt

Große Freude herrschte auch bei den ersten Kindern und Senioren, die im Rahmen der Ation Weihnachtsgeld die ersten Spendenschecks des Vereins „Wir für Holzwickede“ zugestellt bekommen haben.

Das teilte Birgit Poller, die stellvertretende Vorsitzende des Vereins, jetzt mit. „Wir haben bereits die ersten Rückmeldungen erhalten, dass die Schecks angekommen sind.“ Wie es aussieht können auch in diesem Jahr wieder alle Kinder und Senioren aus einkommensschwachen Familien in Holzwickede mit einem kleinen zusätzlichen Weihnachtsgeld bedacht werden, das ihnen nicht wieder von den Behörden als Einnahme von der regulären Unterstützung abgezogen wird. Die Plakate für die Aktion haben in diesem jahr die Kinder der Offenen Ganztagsbetreuung der Nordschule gestaltet.

Am kommenden Freitag (17. Dezember) wird der Verein ab 10 Uhr am Rande des Wochenmarktes vor der ev. Kirche ein weiteres Mal für etwa eine halbe Stunde einen kleinen Büchertisch aufbauen und u.a. Überraschungstüten mit Büchern verkaufen. Aus dem Erlös des Bücherverkaufs finanziert der Verein seine Hilfsaktionen.

Aktion Weihnachtsgeld, Büchertisch, Wir für Holzwickede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv