Bibliotheksmitarbeiterin Silke Becker, Praktikantin Jana Purr und Bibliotheksleiterin Kristina Truß (v.l.) mit den Überraschungskisten. (Foto: Norbert Spoor)

Erneut Überraschungskisten in der Gemeindebücherei

Nachdem die Überraschungskisten-Aktion in der Gemeindebibliothek bereits zweimal stattgefunden hat und von den Lesern begeistert angenommen wurde, startet sie nun erneut.

Wieder wurden 46 Kisten für Kinder und Erwachsene gepackt und thematisch bunt gemischt – eine Inspiration für alle, die sich auch mal auf Neues einlassen möchten. Neben dem einen oder anderen Sachbuch oder Klassiker verstecken sich in den Kisten jedoch im Wesentlichen ganz neue Romane oder Kinderbücher. Die Kinderkisten sind natürlich nach Alter bzw. Lesefähigkeit vorsortiert.

In den nächsten Wochen können also alle Bibliotheksnutzer wieder die verschlossenen Kisten ausleihen und sich vom Inhalt überraschen lassen. Da die Aktion bisher so gut angenommen wurde, packten die Bibliotheksmitarbeiterinnen nur zu gern wieder neue Kisten und sind gespannt , wie die Reaktionen der Leser diesmal ausfallen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv