Flagge Ukraine

Erneut Lebensmittelausgabe an bedürftige Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Ukraine-Hilfe Unna/Holzwickede bietet am kommenden Dienstag (28. Juni) wieder eine eigene Lebensmittelausgabe an. Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt ausschließlich an die in Holzwickede untergebrachten Flüchtlinge aus der Ukraine. Die Lebensmittelspenden werden in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an der Goethestraße 6 ausgegeben.

Die Aktion hat nichts mit der üblichen Lebensmittelausgabe der Tafel zu tun. Sie wird vielmehr ebenso wie die verteilten Lebensmittel durch die Ukraine-Hilfe um den Holzwickeder Gastronom Jens Reckermann durchgeführt. Derzeit sind in der Gemeinde Holzwickede 108 ukrainische Flüchtlinge untergebracht, viele davon Frauen und Kinder.

Ukraine-Hilfe organisiert die Ausgabe

Da diese Geflüchteten nicht über die normale Tafelausgabe versorgt werden, hat die Ukraine-Hilfe die von der Tafel unabhängige Lebensmittelausgabe organisiert. Die Lebensmittel dafür hat die Ukraine-Hilfe über eigene Kontakte Jens Reckermanns zum Lebensmittelgroßhandel und dank Spendengelder besorgen können.

Allerdings soll auch nicht jede Person mit einem ukrainischen Pass morgen eine Lebensmittelspende erhalten, wie Reckermann erläutert: „Es muss schon eine Bedürftigkeit vorliegen.“ Diese kann etwa über einen Hartz IV- oder vergleichbaren Bescheid nachgewiesen werden.

  • Termin: Dienstag, 26. Juni, 10 bis 12 Uhr, ev. Gemeindehaus, Goethestraße 6

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv