Hat noch einmal die Initiative in Sachen Durchstich ergriffen und den Konzernbevollmächtigten der Bahn für das Land NRW um Klarstellung gebeten: der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek. (Foto: SPD)

Endspurt bei Gastfamiliensuche für US-amerikanische Jugendliche

Oliver Kaczmarek unterstützt interkulturellen Austausch in seinem Wahlkreis: MdB Oliver Kaczmarek. (Foto: SPD)
Unter­stützt inter­kul­tu­rellen Aus­tausch in seinem Wahl­kreis: MdB Oliver Kacz­marek. (Foto: SPD)

Die Vor­freude steigt: 50 Schü­le­rinnen und Schüler aus den USA kommen im August mit der gemein­nüt­zigen Orga­ni­sa­tion Expe­ri­ment e.V. nach Deutsch­land, um hier an einem Schü­ler­aus­tausch teil­zu­nehmen. Sie sind Sti­pen­diaten des Par­la­men­ta­ri­schen Paten­schafts-Pro­gramms (PPP), einem gemein­samen Aus­tausch­pro­gramm des Deut­schen Bun­des­tages und des US-Kon­gresses. Die Jugend­li­chen freuen sich auf diesen neuen Lebens­ab­schnitt, in dem sie eine andere Kultur ken­nen­lernen, ihre Deutsch­kennt­nisse ver­bes­sern und unver­gess­liche Erfah­rungen sam­meln werden. Vor­aus­ge­setzt bis zum Tag ihrer Anreise wird für alle 50 Schüler eine Gast­fa­milie gefunden. Aktuell werden noch sieben Gast­fa­mi­lien gesucht, die ab dem 7. Sep­tember jemanden bei sich auf­nehmen.

Noch sieben Gastfamilien gesucht

Der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete Oliver Kacz­marek befür­wortet diesen inter­kul­tu­rellen Aus­tausch und hilft Expe­ri­ment e.V. dabei, für die US-ame­ri­ka­ni­schen Jugend­li­chen Gast­fa­mi­lien zu finden zu finden. „Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Fami­lien aus dem Kreis Unna melden würden. Für die Gast­fa­mi­lien ist die Auf­nahme genauso span­nend und berei­chernd wie für die Schüler selbst – man lernt viel über die ame­ri­ka­ni­sche Kultur, aber auch eigene Gewohn­heiten und Tra­di­tionen werden meist aus einem neuen Blick­winkel betrachtet“, so Kacz­marek. 

Als Gast­fa­mi­lien kommen alle in Betracht, die sich vor­stellen können, eine Aus­tausch­schü­lerin oder einen Aus­tausch­schüler bei sich zu Hause auf­zu­nehmen und sie am All­tags­leben teil­nehmen zu lassen. Inter­es­sierte können sich an die Geschäfts­stelle von Expe­ri­ment e.V. in Bonn wenden. Ansprech­partner ist Mat­thias Lichan (Tel.: 0228 95722 – 21, E‑Mail: lichan@experiment-ev.de). Wei­tere Infor­ma­tionen zum PPP gibt es unter www.bundestag.de/ppp.

Gastfamilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv