Nicole Hoffmann (Erzieherin; li.) und Heike Schleicher (Leiterin des Familienzentrums Löwenzahns) nehmen das Sonnensegel entgegen. Matthias Hintz (r.) hat das Sonnensegel gestaltet. (Foto: privat)

Eltern überraschen Erzieherinnen des Familienzentrums Löwenzahn

Nicole Hoffmann (Erzieherin; li.)  und Heike Schleicher (Leiterin des Familienzentrums Löwenzahns) nehmen das Sonnensegel entgegen. Matthias Hintz  (r.) hat das Sonnensegel gestaltet. (Foto: privat)
Nicole Hoff­mann (Erzie­herin; li.) und Heike Schlei­cher (Lei­terin des Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahns) nehmen das Son­nen­segel ent­gegen. Mat­thias Hintz (r.) hat das Son­nen­segel gestaltet. (Foto: privat)

Das Ev. Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn ist der­zeit noch für den Groß­teil der Kinder geschlossen. Nur im Not­be­trieb werden Kinder betreut. Die Erzie­he­rinnen und Mit­ar­beiter der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung haben die ver­gan­genen Wochen unter anderem genutzt, einiges zu reno­vieren. Der Bau­wagen auf dem Außen­ge­lände wurde für die Kinder zum Spielen fer­tig­ge­stellt, das Hoch­beet neu ange­legt und vieles mehr.

Vor Ostern hatten alle Kinder einen Brief bekommen mit Ideen und Auf­gaben. Jeweils mon­tags am 27. April und 4. Mai durften die Kinder sich eine Tüte abholen, die die Erzie­he­rinnen für die Kinder gepackt haben. Lieder, die sie aus dem Kin­der­garten kennen, können die Kinder jetzt mit ihren Eltern üben. Bastel­vor­schläge sind dabei und auch das ent­spre­chende Mate­rial, damit die Kinder gleich „los­legen“ konnten. Damit auch bei Regen­wetter die Bewe­gung nicht zu kurz kommt, haben die Kinder eine Vor­lage bekommen, wie sie einen Bewe­gungs­würfel basteln können.

Die Ideen der Erzie­he­rinnen sind bei den Eltern und Kin­dern gut ange­kommen. Die Mit­glieder des Vor­stands des För­der­ver­eins und die Vor­sit­zende des Eltern­rates der Ein­rich­tung haben sich zusammen eine Aktion der Eltern und Kinder über­legt. Mat­thias Hintz (Kin­der­ga­ten­vater) hat ein Son­nen­segel mit einem Regen­bogen, einem Löwen­zahn und dem Slogan „Wir halten zusammen“ gestaltet. Unter dem Regen­bogen sollten nun die Hand­ab­drücke der Kinder folgen. Viele Eltern sind dem Aufruf gefolgt und haben mit den Kin­dern einen Hand­ab­druck unter den Regen­bogen gemalt.

Diese Aktion war als Über­ra­schung für die Mit­ar­beiter des Fami­li­en­zen­trums Löwen­zahn geplant und ist sehr gelungen. Die Freude war groß und im ersten Moment waren die Erzie­he­rinnen, die wäh­rend der Über­gabe im Dienst waren, sprachlos. Das Son­nen­segel hat momentan einen Ehren­platz im Kin­der­garten und wird dem­nächst als Son­nen­segel zum Ein­satz kommen. 

Ev. Kirchenkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv