Nicole Hoffmann (Erzieherin; li.) und Heike Schleicher (Leiterin des Familienzentrums Löwenzahns) nehmen das Sonnensegel entgegen. Matthias Hintz (r.) hat das Sonnensegel gestaltet. (Foto: privat)

Eltern überraschen Erzieherinnen des Familienzentrums Löwenzahn

Nicole Hoffmann (Erzieherin; li.)  und Heike Schleicher (Leiterin des Familienzentrums Löwenzahns) nehmen das Sonnensegel entgegen. Matthias Hintz  (r.) hat das Sonnensegel gestaltet. (Foto: privat)
Nicole Hoffmann (Erzieherin; li.) und Heike Schleicher (Leiterin des Familienzentrums Löwenzahns) nehmen das Sonnensegel entgegen. Matthias Hintz (r.) hat das Sonnensegel gestaltet. (Foto: privat)

Das Ev. Familienzentrum Löwenzahn ist derzeit noch für den Großteil der Kinder geschlossen. Nur im Notbetrieb werden Kinder betreut. Die Erzieherinnen und Mitarbeiter der Kindertageseinrichtung haben die vergangenen Wochen unter anderem genutzt, einiges zu renovieren. Der Bauwagen auf dem Außengelände wurde für die Kinder zum Spielen fertiggestellt, das Hochbeet neu angelegt und vieles mehr.

Vor Ostern hatten alle Kinder einen Brief bekommen mit Ideen und Aufgaben. Jeweils montags am 27. April und 4. Mai durften die Kinder sich eine Tüte abholen, die die Erzieherinnen für die Kinder gepackt haben. Lieder, die sie aus dem Kindergarten kennen, können die Kinder jetzt mit ihren Eltern üben. Bastelvorschläge sind dabei und auch das entsprechende Material, damit die Kinder gleich „loslegen“ konnten. Damit auch bei Regenwetter die Bewegung nicht zu kurz kommt, haben die Kinder eine Vorlage bekommen, wie sie einen Bewegungswürfel basteln können.

Die Ideen der Erzieherinnen sind bei den Eltern und Kindern gut angekommen. Die Mitglieder des Vorstands des Fördervereins und die Vorsitzende des Elternrates der Einrichtung haben sich zusammen eine Aktion der Eltern und Kinder überlegt. Matthias Hintz (Kindergatenvater) hat ein Sonnensegel mit einem Regenbogen, einem Löwenzahn und dem Slogan „Wir halten zusammen“ gestaltet. Unter dem Regenbogen sollten nun  die Handabdrücke der Kinder folgen. Viele Eltern sind dem Aufruf gefolgt und haben mit den Kindern einen Handabdruck unter den Regenbogen gemalt.

Diese Aktion war als Überraschung für die Mitarbeiter des Familienzentrums Löwenzahn geplant und ist sehr gelungen. Die Freude war groß und im ersten Moment waren die Erzieherinnen, die während der Übergabe im Dienst waren, sprachlos. Das Sonnensegel hat momentan einen Ehrenplatz im Kindergarten und wird demnächst als Sonnensegel zum Einsatz kommen. 

Ev. Kirchenkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv