Menschen, Masse, Einwohner, Symbolbild

Einwohnerzahl entwickelt sich im Jahr 2018 wieder positiv

Menschen, Masse, Einwohner, Symbolbild
Die Zahl der Einwohner in Holzwickede wächst wieder. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Zahl der Einwohner in Holzwickede wächst, wenn auch nur ganz langsam, gegen den allgemeinen demografischen Trend weiter.

Aktuell sind es in Holzwickede 17.542 Personen mit Hauptwohnsitz in der Emschergemeinde gemeldet (Vorjahr: 18.217) . Davon sind 8.987 sind weiblich und 8.409 männlich. Rechnet man die mit Nebenwohnsitz in Holzwickede gemeldeten Personen hinzu, beträgt die Einwohnerzahl insgesamt 18.293 Personen. Das geht aus der Einwohnerstatistik der Gemeinde hervor (Stand 12/2018).

Frauenüberschuss in der Gemeinde

Die Zahl der Zugänge durch Geburten (129) und Zuzüge (948) übersteigt mit insgesamt 1.077 die Summe der Abgänge von insgesamt 1.013 durch Sterbefälle (212) und Wegzüge (801) wieder, nachdem im Vorjahr noch ein summarisches Minus (-53) zu verzeichnen war.

 Auch zum Familienstand gibt die Statistik der Gemeinde Auskunft: Die meisten Einwohner, nämlich 6.500, sind ledig. Bemerkenswert: Während es einen allgemeinen Frauenüberschuss in der Emschergemeinde gibt, sind ist der Männeranteil ( 3.506) bei den ledigen Personen deutlich größer als der der Frauen (2.994). Verheiratet sind 8.698 Holzwickeder, geschieden 1.325 Personen. Eine Ehe wurde wieder aufgehoben. In einer gesetzlichen Lebenspartnerschaft leben 13 Holzwickeder. Insgesamt wurden vier gesetzliche Lebenspartnerschaften wieder aufgehoben.

Älteste Holzwickederin ist 103 Jahre alt

Was die Religionszugehörigkeit angeht, gibt es in der Gemeindestatistik keine Angaben zur islamischen Religionsgruppe. Nach der Gemeindestatistik sind die meisten Holzwickeder evangelisch (6.449) oder katholisch (4.978). Gemeinschaftslos bzw. ohne Angaben werden 5.942 Personen geführt.

Auch altersmäßig überwiegen inzwischen die Holzwickeder mit einem Lebensalter von 0 bis 50 Jahren (9.330) gegen den Personen über 50 Jahre (8.237). Bemerkenswert: Der älteste männliche Holzwickeder ist 98 Jahre alt. Dier Frauen werden älter: Immerhin  vier Frauen sind 99 Jahre alt, drei weitere sogar über 100 Jahre alt, wobei die älteste Holzwickederin 103 Jahre alt ist.

Demografie, Einwohnerzahl


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv