„Eintracht“ Hengsen besucht die Seniorenhäuser

Die vom Sängerbund NRW in der Coronazeit ins Leben gerufenen Fensterkonzerte, Kultur gegen Einsamkeit in Wohneinrichtungen, haben den MGV „Eintracht“ Hengsen inspiriert, am kommenden Samstag (14. Mai) an der Neuen Caroline und am Pertheshaus den Bewohnern einige Lieder vorzutragen. Dazu treffen sich die Sänger um 15.5 Uhr an der Neuen Caroline. Der Auftritt dort ist um 15.30 Uhr geplant. Anschließend dürfen sich dann gegen 17 Uhr die Senioren des Perthes Hauses auf die Sänger freuen.

Eintracht Hegnsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv