Einbruch in „Bambusgarten“: Auch Waffenschrank der Schützen aufgebrochen

(ots) — Unbe­kann­te sind in der Nacht zu Sonn­tag (18.6.)  in das Asi­a­re­stau­rant an der Haupt­stra­ße ein­ge­bro­chen und haben den Waf­fen­schrank auf dem Schüt­zenmschieß­stand auf­ge­bro­chen.Nach­dem sich die Täter Zutritt zu den Räum­lich­kei­ten des „Bam­bus­gar­tens“ ver­schaff­ten, ent­wen­de­ten sie zunächst ein Tele­fon und etwas Bar­geld aus dem Restau­rant.  Anschlie­ßend hebel­ten sie auch die Tür zum angren­zen­den Schieß­stand des Schüt­zen­ver­eins auf. Wie die Poli­zei dazu mit­teilt, wur­de ein ver­schließ­ba­rer Wand­schrank für Luft­ge­weh­re eben­so auf­ge­bro­chen. Nach ersten Fest­stel­lun­gen ent­wen­de­ten die Täter hier­aus jedoch nichts.

Die Poli­zei fragt: Wer hat Ver­däch­ti­ges bemerkt? Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei in Unna unter Tel. 0 23 03 9 21 31 20 oder 92 10.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.