Der ehemalige DRK-Pavillon an der Dudenrothschule ist abgerissen. Auf dem freien Baufeld wird der Erweiterungsbau für die OGS der Dudenrothschule entstehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Ehemaliger DRK-Pavillons komplett abgerissen

Der ehemalige DRK-Pavillon an der Dudenrothschule ist abgerissen. Auf dem freien Baufeld wird der Erweiterungsbau für die OGS der Dudenrothschule entstehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Der ehemalige DRK-Pavillon an der Dudenrothschule ist abgerissen. Auf dem freien Baufeld wird der Erweiterungsbau für die OGS der Dudenrothschule entstehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Der ehemalige Pavillon des DRK Holzwickede Im Hof ist Geschichte: Der Pavillon an der Dudenrothschule in dieser Woche endgültig abgerissen worden. Insgesamt drei Wochen haben die Abbruch- und Rückbauarbeiten gedauert. Der Pavillon muss im Zuge der geplanten Neubaumaßnahme des OGS-Gebäudes an der Dudenrothschule verschwinden.

Der Rückbau konnte nach Angaben der Gemeinde reibungslos durchgeführt werden. Auf dem entstandenen freien Baufeld kann nun ein Teil des Erweiterungsbaus mit dringend benötigten Räumlichkeiten für die Offene Ganztagsbetreuung der Grundschule errichtet werden.

Illegale Müllentsorgung

Negativ aufgefallen ist dem Bauherrn, der Gemeinde, dass das Baufeld vermehrt dazu genutzt wird, Müll und sonstigen Unrat verbotswidrig zu entsorgen. Die Gemeinde weist darauf hin, dass Vorfälle dieser Art zur Anzeige gebracht werden.

Wie bereits berichtet, ist der DRK Ortsverein Holzwickede in das ehemalige Gebäude der Feuerwehr an der Schwerter Straße nach Hengsen umgezogen.

DRK, Dudenrothschule, Pavillon


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv